TischTennisFreunde Hähnlein 1965 e.V.

JHV: Donnerstag, 21.03.2024 um 20.00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus „Mädde Drin“

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des TTF Hähnlein 1965 e.V. lädt hiermit herzlich zur Jahreshauptversammlung am

    Donnerstag, den 21. März 2024 um 20:00 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus „Mädde Drin“

ein.

 

Februar 2024 : Nach 2. Stunden Spielzeit gewinnt unsere 2. Damenmannschaft 7:3 gegen den Tabellenführer Conc. Pfungstadt und übernimmt damit den 1. Platz in der KL. Eine sichere Bank war wieder Annette, die ihre drei Einzel und zusammen mit Brigitte das Doppel gewann. Brigitte, Maren und Jutta siegten je einmal.

Das 2. Herrenteam konnte am Sonntagmorgen zuhause einen knappen 9:7 Sieg gegen Arheilgen verbuchen. Nachdem wir schon 7:1 führten, konnten unsere Gäste zum 7:7 ausgleichen. Aber Thomas im Einzel und Björn mit Thilo im Schlußdoppel siegten und der Jubel war groß.

Die J 5 unterlagen knapp gegen die Gegner aus Neu-Isenburg mit 4:6. Pascal und Malte punkten je zweimal im Einzel.

Jeweils ein Einzel gewannen Benjamin, Theo und Lars. Im umkämpften Spiel gegen Heubach musste man sich jedoch 7:3 geschlagen geben.

Auch die 1. Herren verloren am Freitag zuhause mit 9:5 gegen Wixhausen. Die Begegnung war von Anfang an sehr spannend. Leider wurden 4 Spiele im 5. Satz knapp verloren und so holten Jan (2), Gerd und Florian (je 1) sowie Jan mit Florian im Doppel die Punkte. Lg sabine

Februar 2024 : Die 2. Damenmannschaft zeigte zuhause gegen Niedernhausen keine Schwäche und siegte 10:0.

Unser 1. Herrenteam erspielte sich beim Auswärtsspiel in St. Stephan einen 9:6 Sieg. Nach 3 verlorenen Doppeln zu Beginn  war der Kampfgeist gefordert. Gerd, Jan, Florian und Luca gewannen je ihre zwei Einzel. Boris holte den 9.Punkt.

Die J19 verlor in Langstadt gegen den Tabellenführer 9:1. Theo und Benjamin siegten im Doppel.

Im Spiel gegen Reinheim musste sich das  2. Herrenteam 9:6 geschlagen geben. Björn mit Luca im Doppel, sowie Björn, Luca, Rainer, Thomas und Marvin im Einzel punkteten.

Unsere 2. J15 schlug sich am Freitag zuhause sehr gut und erkämpfte ein 5:5 Remis gegen Eberstadt. Robin blieb mit drei Einzeln und zusammen mit Cornelius im Doppel ungeschlagen. Cornelius sicherte das unentschieden.

Die 1. Damen meldet ein 10:0 Sieg zuhause gegen die Gegnerinnen aus Oberrad. Das Ergebnis sieht etwas klarer aus, wie es war. 

Leider konnte die 3. Herrenmannschaft gegen den Tabellennachbarn aus Jugenheim nicht gewinnen und unterlag zuhause mit 9:1. In einem schönen Spiel holte Benjamin den Ehrenpunkt. Jetzt wird es sehr schwer die Klasse zu halten. Lg sabine

Februar 2024 : Mit einer guten Leistung gewinnt unsere 2. Herrenmannschaft 9:4 in Nieder Beerbach. Björn und Thilo waren gleich zweimal im Einzel erfolgreich. Rainer, Stefan und Luca holten je ein Einzel, sowie die Doppel Rainer mit Thomas und Björn mit Thilo.

Eine klare Angelegenheit war das 10:0 der 2. Damen bei BG Darmstadt. TTF Punkte: Annette, Brigitte, Maren und  Jutta je 2 Einzel und die Doppel Annette mit Brigitte und Maren mit Jutta.

Bis zum Schluss spannend blieb es beim Spiel des 1 Herrenteam zuhause gegen SV Darmstadt 98. Nach dreieinhalb Stunden Spielzeit erzielten das Doppel Jan mit Wilfried den umjubelten Schlusspunkt zum 9:7 Sieg. Luca und Heike blieben in allen 4 Einzeln und zusammen im Doppel ungeschlagen. Für den Rest sorgten Gerd (2), Wilfried (1) und Jan mit Wilfried im Doppel.

Keine Chance hatte unsere  1. J15 gegen die Gäste aus Darmstadt und unterlag mit 1:9. Pascal holte den Ehrenpunkt. Lg sabine

Februar 2024 : Unsere J15 konnten zuhause in der Schulturnhalle mit einem 6:4 Sieg gegen Heppenheim einen Sprung auf den 7. Tabellenplatz in der BL machen. Punktegarant war Pascal mit 3 gewonnenen Einzeln und zusammen mit Malte im Doppel. Die weiteren Siege erspielten Robin und Malte.

Das 1. Herrenteam startete mit einer Niederlage in die Rückrunde. Gegen die Gastgeber aus Nieder-Ramstadt konnten nur Gerd und Boris im Doppel punkten. In den Einzelbegebnungen lief nicht so viel zusammen und so musste man dem Gegner zum 9:6 Sieg gratulieren. TTF Punkte: Florian (2), Gerd, Jan und Wilfried (je 1).

Mit dem Doppelerfolg von Annette und Brigitte stellte die 2. Damenmannschaft das 9:1 zuhause gegen Reinheim. Usch ermöglichte den Gästen den Ehrenpunkt.

Die 2. J15 unterlag in Reinheim knapp mit 6:4. Robin (2), Cornelius (1) und die beiden zusammen im Doppel punkteten. 

Die J19 entführte in Pfungstadt 2 Punkte. Beim 7:3 siegten Theo, Lars und Benjamin je 2 mal im Einzel und Benjamin mit Lars im Doppel.  Lg sabine

Januar 2024 : Weiterhin auf Aufstiegskurs ist die 2. Damenmannschaft nach dem 7:3 Sieg in Bickenbach. Annette mit Brigitte im Doppel, Brigitte und Jutta (je 2) sowie Annette und Maren (je 1) holten die Punkte.

Super auch, der 7:3 Heimsieg unserer 2. J15 gegen Richen. Je dreimal im Einzel siegten Robin und Cornelius, sowie Lasse und Robin im Doppel.

Im Heimspiel gegen Heusenstamm wurde es spannend. Nachdem wir 5:2 hintenlagen erkämpften wir mit drei Siegen noch ein 5.5 unentschieden. TTF Punkte: Beate (2), Heike und Sabine (1) sowie Birgit mit Heike in Doppel.

Ausgeschieden im Pokal ist unsere 1. Herrenmannschaft. Beim 2:4 gegen Gundernhausen konnte nur Florian mit 2 Einzelsiegen punkten. Lg sabine

Rückrundenstart🐐

Januar 2024: Unsere 2. Herrenmannschaft startete mit einem wertvollen 9:3 Sieg zuhause gegen Ernsthofen in die Rückrunde. „Der erste Schritt zum Klassenerhalt ist gemacht“, so MF Thomas. TTF Punkte: Björn und Rainer (je 2), Stefan, Thilo und Luca (je 1), sowie die Doppel Björn mit Thilo und Thomas mit Rainer.

Die Jungen 19 erkämpften einen 6:4 Erfolg gegen Modau. Im Doppel siegten Lars mit Pascal, im Einzel Theo (2), Lars, Benjamin und Pascal (1).

Zu einem 6:4 Erfolg kam die 1. Damenmannschaft in Arheilgen. Nach dem Doppel und den ersten beiden Spielen im vorderen Paarkreuz stand es 2:2. Dann konnten wir zum 4:2 vorlegen und damit die Grundlage zum 6:4 Sieg schaffen. Unschlagbar blieb Beate mit 2 gewonnenen Einzeln und dem Doppelerfolg mit Sabine.

Lg sabine    

Tolle Vorrunde unserer Mannschaften

Die 1. Damenmannschaft in der BOL und die 2. Damen in der Kreisliga melden jeweils den 2. Tabellenplatz nach der Vorrunde.

Stark, der 4. Rang, der 1. Herrenmannschaft in der KL. Unser 2. Herrenteam belegt den 7. Platz in der 1. KK. Die 3. Herren konnte leider kein Spiel gewinnen und ist Tabellenletzter in der 2. KK.

Die 3. Nachwuchsmannschaften, die höher gemeldet wurden schlagen sich sehr gut und es ist ein Leistungsanstieg zu beobachten. Tolle Bilanzem spielten: Nick 17:0, Brigitte 15:2, Florian 12:1 sowie das Doppel Birgit mit Heike 9:1.

Ich denke wir können mit der Vorrunde sehr zufrieden sein und ich hoffe das unsere 3. Herren gemeinsam den Klassenerhalt schaffen. 

Das alles lässt auf eine tolle Rückrunde hoffen. Lg sabine

Termine:  am Mittwoch, den 10.Januar 2024 ist Blutspende in der SK Halle

                vom Mittwoch, den 31.Januar – Sonntag, den 04. Februar 2024 ist der Karnevalverein in der Halle

                am Sonntag, den 11. Februar 2024 ist Kinderfasching in der Halle

                am Mittwoch, den 06.03.2024 Blutspende

Bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier stand ein Spaßturnier im Vordergrund und alle waren mit viel Eifer dabei. Nach dem gemeinsamen Essen mit Schnitzel und Pommes ging’s in die Weihnachtsferien. Wir bedanken uns bei den Jugendleitern Christian und Marvin, sowie den Trainern Beate, Birgit, Christoph, Florian und Jan.

Wir wünschen euch noch frohe Feiertage und das Beste für 2024

Heike und Sabine

 

 

Ein frohes Fest und für den kurzen Jahresrest, ’ne gute Zeit, bleibt gesund und ruht euch aus.

Fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

wünschen der gesamte Vorstand

 

Dezember 2023 : Eine wirklich geschlossene Mannschaftsleistung konnten unsere Spieler der  1. Herrenmannschaft mit dem 8:8 unentschieden in Wixhausen abrufen. Besonders Florian hat zur Zeit einen Lauf, gewann seine beiden Einzel und zusammen mit Boris das Schlussdoppel. Weitere Punkte: Gerd, Jan und Stefan je ein Einzel, sowie die Doppel Jan mit Wilfried und Gerd mit Stefan.

Das 1. Damenteam feierte mit dem 6:4 Auswärtssieg in Heusenstamm einen Erfolg. Damit stehen wir auf dem 2. Tabellenplatz zum Jahreswechsel. TTF Punkte: Birgit mit Heike im Doppel, Birgit (1), Beate und Birgit (je 2).

Die 2. Herren entführten mit einem tollen 9:7 Sieg zwei Punkte in Groß-Zimmern. Nachdem man bis zum 7:4 immer dem Rückstand hinterher lief konnten 5 Spiele in Folge gewonnen werden und das anschließende „Bierchen“ war verdient. Am Erfolg waren Heike, Thilo, Thomas, Luca und Sabine im Einzel, sowie die Doppel Björn mit Thilo und Luca mit Sabine beteiligt.

Die 2. J15 musste von Wixhausen und von Arheilgen jeweils mit einer 7:3 Niederlage heimfahren. Nick gewann alle 6 Einzel. Da die Damen aus Dieburg nicht antreten konnten, wurde das Spiel für unser 2. Damenteam mit 10:0 gewertet. Die J19 mussten sich in Modau knapp mit 6:4 geschlagen geben. Pascal (2), Theo und Benjamin (je 1) sammelten die Punkte.

Im Kellerduell gegen die TV Jugenheim hat die 3. Herrenmannschaft mit 9:5 verloren. Dadurch bleiben die TTF’ler auf dem letzten Tabellenplatz. Auch im Pokalspiel gegen Eberstadt lief es nicht gut und nur Benjamin gewann ein Einzel beim 1:4.

Ohne Chance waren die J15 gegen beim 1:9 den Tabellendritten in Niederrad. Pascal erspielte in einem tollen Match den Ehrenpunkt. Lg sabine

In der vergangenen Punktspielwoche verlor die 2. Herrenmannschaft gleich zweimal. Gegen Seeheim lag das Unentschieden in der Luft aber keines der 4 Fünf-Satz-Spiele konnte gewonnen werde. In Arheilgen setzte es dann noch eine glatte 9:0 Niederlage.

Nur Luca konnte in Eberstadt bei der 3:9 Niederlage mit zwei gewonnen Einzeln glänzen. Roland und Wolfgang gewannen noch ihr Doppel. 

Für eine Überraschung sorgte die 2. Jungen 15 Mannschaft in Richen mit einem tollen 8:2 Sieg. Nick und Jonah (je 3), Lasse (1) und das Doppel Nick/Jonah trugen sich in die Siegerliste ein.

Unsere Jungen 15 waren in Gundernhausen zu Gast und gewannen sicher 7:3. TTF Punkte: Theo (3), Lars (2), Benjamin (1) und Theo mit Benjamin im Doppel.

Den ersten Heimerfolg feierten unsere Jungen 15 in der Bezirksklasse gegen Heppenheim. Den Start machten die zwei Doppel Malte mit Pascal und Robin mit Nick. Pascal war nicht zu schlagen und gewann seine beiden Einzel. Für den Rest sorgten Malte, Robin und Nick. 

Beim 2:8 gegen die sicher aufspielenden Gastgeber aus Sachsenhausen konnte nur Malte und Robin je ein Einzel gewinnen.

Unsere 2. Damenmannschaft kämpfte bei Concordia Pfungstadt, musste sich aber mit einer knappen 4:6 Niederlage geschlagen geben. Im Einzel siegten Annette, Heike und Jutta. Im Doppel Annette mit Heike.  Lg sabine

Von der Tischtennishalle in die Küche…   Am Samstag tauschte die 1. Damen ihr Trikot gegen eine Schürze und beschäftigte sich mit Veganen Winterbowls. 😊

Manierter Rosenkohl aus dem Ofen, winterliche Quinoa, fruchtiger Rote Beete Salat und viele weitere Leckereien wurden zubereitet. Wir hatten einen tollen Kurs und viel Spaß. Anschließend gab es noch eine kleine Weinprobe in Gernsheim.  Lg sabine

Nov 2023: Unser 2. Damenteam konnte im Spiel bei TUS Griesheim zwei weitere Punkte sammeln und somit den Platz an der Tabellenspitze behaupten. TTF Punkte: das Doppel Annette mit Brigitte, im Einzel Annette, Brigitte und Jutta (je 2).

Nachdem die 1. Damen, die Halle in ND-Ramstadt, den Eingang in Oberrad und jetzt auch mit einigen Umwegen das Spiellokal der Mörfeldener in Walldorf gefunden haben, konnten wir dort 2 Punkte entführen. Beim 9:1 Sieg mußte nur Heike ihrer Gegnerin gratulieren.

Zu den erwartet spannenden Spielen entwickelten sich die Begegnungen der 1. Herren gegen ND-Ramstadt und der 1. Damen gegen Arheilgen. Schöne und spektakuläre Ballwechsel waren zu sehen. Beide Spiele endeten unendschieden und die MF Jan und Birgit waren sehr zufrieden. 😀 

Punkte 1. Herren: 2 x in Doppel Florian mit Boris und das Doppel Jan mit Wilfried, im Einzel Florian (2), Gerd, Wilfried und Luca (1). 1.Damen: Birgit mit Heike in Doppel, Beate (2), Heike und Birgit (1).

Ausgeschieden im Pokalwettbewerb sind unsere J15, die zuhause gegen die Gäste aus Niederrad mit 1:4 verloren. Pascal mit Malte gewannen das Doppel.

Ein großes „Dankeschön“ geht an alle, die uns bei der Aktion „Scheine für Vereine“ unterstützt haben. Wir freuen uns über 300 Joola Bälle und ein Balancebrett.

Verbandsrunde

Nov 2023 : Der Freitag war ein gebrauchter Spieltag für die Tischtennisfreunde. Gegen den Tabellenführer aus Langen spielte die 1. Damenmannschaft zuhause gut mit, hat nie aufgegeben, aber am Ende 2:8 verloren. Heike und Beate gewannen je ein Einzel.

Auch das 1. Herrenteam musste sich gegen TUS Griesheim mit 7:9 geschlagen geben. TTF Punkte: Björn und Florian (je 2), Wilfried und Boris (je 1) und das Doppel Gerd mit Björn.

Eine knappe und bittere 6:4 Niederlage mussten unsere Jungen 15 gegen Heppenheim hinnehmen. Malte (2), Pascal (1) und das Doppel punkteten.

Unsere 2. Jungen 15 Mannschaft wußte, das es ein schweres Spiel gegen Reinheim werden würde. Am Ende hieß es 7:3 für Reinheim. Nick gewann seine drei Einzel. 

Auch am Sonntag war der Wurm drin. Unsere J19 mussten sich zuhause leider gegen die Gäste aus Münster 7:3 geschlagen geben. Zwei Spiele für Pascal und das Doppel Pascal und Nick stehen als Sieger auf dem Spielbericht.

Das 2. Herrenteam verliert knapp daheim gegen ND-Beerbach mit 6:9. Björn und Heike gewannen ihre  beiden Spiele, Rainer (1) und das Doppel Björn mit Thilo holten den Rest.

Lg sabine

Bezirksmeisterschaften Jungen 11

Bei den Bezirksmeisterschaften am Sonntag in Höchst belegten Malte und Nick in ihren Gruppen jeweils den 3. Rang. Pascal als Gruppenzweiter unterlag in der Runde der letzten 16 gegen Oskar Schubert von Makkabi Frankfurt mit 3:1. Im Doppel erreichten Malte und Pascal den 5. Platz. 

Wir freuen uns über die guten Leistungen. Lg sabine

Knappe Zeit – knapper Sieg 🤗

Nachdem wir erst die Halle in Oberrad, einen Parkplatz und dann den Eingang gesucht und gefunden haben, konnten wir uns mit einem 6:4 Sieg ins Ziel retten. Es punkteten: das Doppel Birgit mit Heike, sowie in den Einzeln Heike (2), Birgit, Sabine und Beate (1).

Auch im siebten Spiel war unsere 2. Damenmannschaft nicht zu bezwingen. Zuhause siegte man gegen BG Darmstadt mit 7:3 und führt damit die Tabelle in der KL an. Mit den Spielgewinnen von Annette (3), Kristin, Heike und Usch (je 1) sowie Annette und Kristin im Doppel freuen sich alle.

Mf Thomas war zufieden, mit einem 9:6 Erfolg kehrte das 2. Herrenteam aus Ernsthofen heim. Heike und Luca ( je 2), sowie Björn, Thilo und Thomas gewannen in den Einzeln, sowie die Doppel Björn mit Thilo und Luca mit Heike.

In Modau überzeugte Jan, der gleich 2 Einzel gewinnen konnte. Christoph und Florian holten beide Doppelpunkte. Gerd, Christoph, Boris und Florian sorgten dann mit ihren Einzelsiegen für das 8:8  unentschieden.

Unsere 2. Jungen 15 feierten den ersten Spielgewinn zuhause gegen die Gäste vom TTC Darmstadt. Nick und Jonah (je 3), Lasse (1) und das Doppel Nick mit Jonah punkteten.

In Reinheim verloren die Jungen. 19 mit 8:2. Benjamin und Robin gewannen ein Einzel.

Mit 7:9 unterlag die 3. Herrenmannschaften zuhause gegen Seeheim knapp. TTF Punkte: Stefan und Luca im Doppel, Stefan, Luca, Christian, Roland, Lars und Bjane (je 1).  Lg sabine

Diese Woche waren alle Teams im Einsatz.

Mit einen 6:4 Sieg kam die 2. Damenmannschaft vom Auswärtsspiel beim TTC Darmstadt zurück. Dabei glänzten Annette, Brigitte und Jutta mit jeweils 2 Einzelsiegen.

Die 1. Damen fand die Halle 2  in Nieder-Ramstadt 🤗und überzeugte mit einem 7:3 Erfolg. Am Freitag folgte ein 5:5 zuhause gegen Pfungstadt.  TTF Punkte: Birgit (4) Heike und Sabine (je 2), Beate (1), sowie das Doppel Birgit mit Heike (2). 

Das 1. Herrenteam holte zuhause ein 8:8 unentschieden gegen Arheilgen. MF Jan war zufrieden: „Wir haben gute und spannende Spiele gesehen, die Punkteteilung ist gerecht“. In die Siegerliste trugen sich Jan und Florian (je 2), Gerd und Boris (je 1) sowie die Doppel Boris mit Florian und Gerd mit Rainer ein. 

Ohne Fortune verlief das Pokalspiel der 2. Jungen 15 zuhause gegen Nieder-Ramstadt. Beim 4:3 holten Nick (2) und Nick zusammen mit Robin im Doppel die Punkte. Im Verbandsspiel am Freitag konnte der Gegner aus Bickenbach nicht antreten und so wurde das Spiel 10:0 für die 2. Jungen 15 gewertet.

Beim Spiel gegen Alsbach waren die 2. Herren ohne Chance und mussten dem Gegner zum 9:0 gratulieren. Ebenso erging es dem 3. Herrenteam am Sonntag zuhause gegen Nieder-Ramstadt. Beim 1:9 holte Roland den Ehrenpunkt.

Unsere Jungen 15 mussten beim Auswärtsspiel in Neu Isenburg eine 8:2 Niederlage einstecken. Sehr stark spielte Robin und gewann beide Einzel. Jetzt heißt es Kopf hoch und sich auf das nächste Spiel gegen Heppenheim konzentrieren.

In der KL unterlagen unsere J19 leider mit 6:4 gegen Arheilgen. In schönen Spielen ging es spannend her. Das zeigen auch die Sätze von 19:21. Theo (2), Lars und Benjamin (je 1 ) gewannen. Schade, es war durchaus ein Remis drin.

Lg sabine

Unsere 1. Damenmannschaft konnte am Freitagabend im Match gegen Reinheim ein 9:1 einfahren. Eine geschlossen Mannschaftsleistung führte zum Sieg. Anschließend gab es Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade.

Beim Spiel in Niedernhausen hatte unser 3. Herrenteam keine Chance und unterlag 9:0. Einziger Trost war das anschließende Essen im „Schützenhof“ 😊.

Beim TTC Darmstadt wusste die 1. Herren zu überzeugen und gewann 9:4. TTF Punkte: Boris mit Florian und Gerd mit Heike im Doppel, Jan (2), Gerd, Winfried, Boris, Florian und Heike (1).  Lg Sabine

Zweites Spiel, zweiter Sieg ! Die 1. Herrenmannschaft gewann auch ihr erstes Heimspiel der Saison. Mit 9:4 wurde der SV St. Stephan geschlagen. Punkte für die TTF: Gerd (2), Christoph, Jan, Winfried, Boris und Florian (1), sowie die Doppel Christoph mit Florian und Gerd mit Boris.

Mit einer 6:4 Niederlage kehrten unsere 2.Jungen 15 aus Eberstadt zurück. Nick (3) und Jona (1) holten die Punkte.

Zwei Siege meldete das 2. Damenteam.  Dem 10:0 in Niedernhausen folgte zuhause ein 8:2 gegen Bickenbach.

Ohne Fortune verlief der Saisonstart für die 3. Herren zuhause in der 2.KK. Gegen die stark aufspielenden Gäste aus Modau verloren wir 9:6. Die Punkte für Hähnlein:  Luca (2), Sabine und Stefan (1), sowie die Doppel Luca mit Sabine und Stefan mit Christian.

8:8 hieß es für die Herren 2 am Ende zuhause gegen St. Stephan. Im spannenden Match glänzte das mittlere Paarkreuz Thilo und Heike (je 2). Für den Rest sorgten Björn und Marvin (je 1) und die Doppel Björn mit Thilo und Heike mit Marvin. Lg sabine

Mit einem 9:1 Sieg gegen Eintracht Frankfurt und ein 8:2 zuhause gegen Hausen feierte die 1. Damenmannschaft einen gelungenen Saisonstart in der BOL. Im neuen Spielsystem werden alle Spiele ausgetragen, so das jeder zweimal im Einzel zum Einsatz kommt.Die Doppel Birgit mit Heike und Beate mit Sabine siegten zweimal, in den Einzeln überzeugten Birgit und Sabine (je 4) Beate (3) und Heike (2). Rundum eine schöne Mannschaftsleistung.

Nach 120 Minuten trennte sich unsere 2. Damenteam gegen die Gäste aus Modau 5:5 unentschieden. Im ausgeglichenen Match punkteten Maren 2x, Annette, Brigitte und Jutta je 1x.

Unsere 2. Herren hatte gegen den Titelfavoriten Nieder-Ramstadt keine Chanche und musste zum 9:3 Sieg gratulieren. Das Doppel Björn und Thilo und im Einzel Rainer und Thilo punkteten.

Das war nichts für schwache Nerven. Mit 5:5 in den Spielen und 21:21 Sätzen teilten sich unsere Jungen 15 zuhause am Sonntagmorgen gegen die Gäste aus Crumstadt die Punkte. Malte mit Pascal im Doppel, Nick (2), Pascal und Malte (je 1) siegten.

Ebenso spannend verlief das Spiel der Jungen 19 und zweieinhalb Stunden wurde in der Halle mitgefiebert. Am Ende musssten wir den Gästen vom TTC Eintracht Pfungstadt zum knappen 6:4 Sieg gratulieren. Lars, Benjamin und Theo gewannen je ein Einzel und Theo mit Benjamin im Doppel.

Lg sabine

Mit zwei Siegen startete unsere 2. Damenmannschaft in die Spielrunde 23/24. Am Mittwoch gelang zuhause gegen die Gäste aus Münster ein 9:1 und am Freitag folgte dann ein 9:1 in Reinheim. Annette und Brigitte (je 5), Kristin und Sabine (je 2) sowie Susanne punkteten in den Einzeln. Im Doppel: Brigitte mit Kristin, Annette mit Susanne und Annette mit Brigitte. MF Usch freut sich.

Auch unser 1. Herrenteam siegte im ersten Spiel beim SVD 98 mit 9:2. Gerd, Christoph (je 2), Wilfried, Florian (je 1) und die Doppel Gerd mit Boris, Christoph mit Florian, sowie Wilfried mit Sabine trugen sich in die Siegerlisten ein.

Gegen die Jungs von Heubach unterlagen unsere Jungen 19 ganz knapp mit 6:4. Malte (2), Lars und Benjamin (je 1) holten die Punkte.

Am Sonntagmorgen vermeldete die 2. Herren einen 9:4 Sieg zuhause gegen Reinheim. In einen schönen und fairen Spiel überzeugten Heike, Thilo, Sabine je zweimal, Björn und Luca einmal, sowie das Doppel Björn mit Thilo. Fan Tayo hat uns unterstützt.😊

Schöne Erfolge bei den Kreismeisterschaften in Arheilgen melden unsere Jungen 11. Nick, Malte und Pasqual erkämpften in der Gruppenphase den 1. Platz und schafften damit den Sprung ins K.O. Feld. Nach Siegen im Achtel-und Viertelfinale setzte sich im Halbfinale Pasqual gegen Nick durch. Malte unterlag im Halbfinale Jonas Schwinn. Im spannenden Finale musste auch Pasqual Jonas zum Sieg gratulieren. Eine klasse Leistung unserer 3 Spieler, zu der wir alle ganz herzlich gratulieren. So kann es weitergehen.

Lg sabine

Beim ersten Heimspiel am Freitag mußten unsere Schüler gegen die Gäste vom TV Wersau in der Bezirksklasse eine 8:2 Niederlage einstecken. Es waren einige enge Spiele dabei. Pascal konnte sich zweimal durchsetzen und holte die beiden Punkte.

Am Sonntagmorgen wäre die 10:0 Niederlage gegen Langstadt mit etwas mehr Glück nicht so hoch ausgefallen. Es gab tolle Ballwechsel und die Eltern, so wie die Omas und Opas sorgten für schöne Stimmung. Lg sabine

 

Die Sommerferien sind zu Ende, unser Training hat begonnen.  Mit insgesamt 8 Mannschaften starten wir in die neue Saison 23/24.

Ich freue mich auf viele tolle und spannende Spiele. Den Anfang machen am Freitag, den 08.09.2023 un 18:00 Uhr unsere Jungen 15 gegen die Gäste vom TV Wersau. Am Sonntagmorgen um 9:30 Uhr treffen die Jungen 19 zuhause auf den TSV Langstadt.

Lg sabine

Nahes neu Entdecken – die diesjährige Tour des TTF ging nach Zwingenberg a. d. Bergstraße. Auf dem Planwagen in die Weinberge und zu Fuß durch die Stadt, begleitet von den Gästeführern des Geschichtsvereins, die allerhand interessantes zu berichten hatten.

Euer Vergnügungsausschuss

Schöne Ferien wünschen Euch allen

Sabine und Heike

Pizza zum Saisonabschluss

Am Mittwoch, den 19.07. haben unsere Kids und Trainer mit Spielen und gemütlichem Besammensein die Saison ausklingen lassen. Mit selbst belegter und gebackener Pizza sowie Getränken wurden alle in die verdiente Sommerpause entlassen. 

Rückblickend lässt sich unsere Jugendarbeit positiv zusammenfassen. „Das Training macht Spaß und ist abwechslungsreich“, so Pascal, „Aber auch ein bißchen anstrengend“ ergänzt Nick.

Mit frischem Wind wird dann in die neue Saison gestartet. Lg sabine

Marktplatzfest 2023

„Auf zum Marktplatz“ hieß es am Wochenende. Wir haben wieder unsere traditionelle Pizza, Brezeln und Fischbrötchen verkauft. Der Renner waren diesmal die Cocktails 🍸🍸🍸, die Jutta und Maren kreiert haben. Bei dem schönen Wetter und dem abwechslungsreichen Programm haben die 3 Tage sehr viel Spaß gemacht.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Gästen, Helferinnen und Helfern. Ein besonderer Dank an den Verein Mädde drin für die Bereitstellung der Lokation.

Lg sabine

Saison Abschluss 2023

Jährlich feiern wir mit allen Kids die abgelaufende Saison mit einem gemütlichen kleinen Fest. Es wurde gegrillt, getrunken, gelacht, gespielt und Quatsch gemacht. Allen Kids wurde nochmal für ihren Einsatz, sei es beim Training oder Verbandsspiel, gedankt. Auch ein herzliches Dankeschön an alle, die sich um unseren TT-Nachwuchs kümmern.

Lg sabine

Aus Erlebnissen werden Freundschaften 

Strahlende Gesichter waren am 1. Mai beim SV-Tischtennis-Erlebnistag mit Weltmeister und Bundestrainer Jörg Roßkopf in der SK-Halle Hähnlein zu sehen.

38 Kids aus Hähnlein, Crumstadt, Modau, Niederrad, Darmstadt, Weinheim, Frankfurt und Neuss nahmen am Montagmorgen unter der Anleitung von Jörg und unseren Kindertrainern Beate, Birgit, Christoph und Thomas am Training teil. Im Vordergrund stand bei allen der Spaß und die Faszination Tischtennis, der schnellsten Ballsportart der Welt.

Nach der Begrüßung und Vorstellung ging es an die Tische. Es gab intensive Trainingseinheiten und alle Übungen wurden fleißig nachgespielt. „Da war richtig Bewegung drin und alle geben ihr bestes“, freute sich Birgit.

Für Pausen mit Verpflegung war ebenfalls gesorgt. Bei Getränken, Obst und einem Mittagessen konnte sich der Nachwuchs immer wieder erholen und stärken.

„Das tolle Training mit Jörg motiviert, macht Spaß und man fühlt sich wohl beim gemeinsamen Essen,“ so Jasper und Benjamin, die sich eine Wiederholung wünschen.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Sportförderung der Sparkassenversicherung sowie an die Sparkasse Darmstadt. Alle Kinder wurden mit neuer Trainingsbekleidung ausgestattet.

Ebenso ein „Danke“ an alle, die zu der gelungenen Ausrichtung und dem schönen Tag beigetragen haben.  Lg sabine

Abschluss Verbandsrunde 2022/23 🏓🏓🏓

April 2023 : Unsere 1. Herrenmannschaft belegte den mit 19:13 Punkten den 4. Platz in der Kreisliga. Mit einer Bilanz von 21:4 Siegen und dem 1. Rang in der Spieler-Statistik zählte Gerd zu den stärksten Akteur dieser Klasse. MF Jan musste öfters auf Ersatzspieler zurückgreifen, die aber auch zu zuverlässigen Punktesammlern avancierten.

Die 2. Herrenmannschaft wurde in der 1. Kreisklasse mit 16:20 Punkten 5. der Tabelle. MF Thomas freute sich über ein paar tolle Siege und den Zusammenhalt. Boris spielte mit 10:4 Siegen eine super Rückrunde.

Die 3. Herren belegte Platz 6 in der 2. Kreisklasse. MF Christian organisierte immer alles Bestens. Beim letzten Heimspiel gegen Langstadt gab es Wurst, Brezeln und Bier 😊.

Mit 16:24 Punkten beendete die 1. Damen ihre Saison in der Verbandsliga auf dem 8. Rang. MF Birgit ergänzt: „Die Verbandsliga war sehr stark aufgestellt. Leider hat der 8. Platz nicht zum Verbleib gereicht, da 4 Mannschaften absteigen. Mal schauen was nächstes Jahr kommt“.

Unser 2. Damenteam finden wir mit 17:11 Punkten auf Platz 4 in der Kreisliga. Hier belegte Annette mit 19:8 Spielen einen tollen 8. Rang in der Spielerinnen Rangliste.

Unangefochten mit 24:0 Punkten beendete unsere 1. Jungen 11 die Saison als Meister in der Kreisliga. Gekrönt wurde der Erfolg mit dem Gewinn des Kreispokals im Dezember und dem Bezirkspokalsieg im März. Im Team spielten Cai, Robin, Pascal und Nick.

Auch die 2. Jungen 11 können mit ihrem 6. Rang in der Kreisliga zufrieden sein. Hier waren Till, Cornelius, Renè, Robin und Jonah im Einsatz.

Ebenfalls eine tolle Überraschung gelang den Jungen 15. Mit gutem Teamgeist und 30:2 Punkten sicherten sich Benjamin, Lars, Cai, Robin und Pascal die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse.

Ich bedanke mich bei allen Zuschauern, die live dabei waren, bei allen MF für die gute Zusammenarbeit und bei allen Teams für eine tolle Verbandsrunde mit spannenden Mannschaftskämpfen. Lg sabine

J15 - Lars, Benjamin und Cai

Meisterteams

April 2023 : Mit den Siegen gegen Eppertshausen 10:0 und GSW 7:3 machten die 1. J11 die Meisterschaft perfekt. Die J15 gewannen in Klein-Umstadt 10:0 und sicherten sich zuhause ein 5:5 unentschieden gegen die Gäste von SVD98. 

Damit sind beide Mannschaften Meister und wir gratulieren ganz herzlich. Christoph, Marvin, Christian und Birgit haben mit ihrer hervorragenden Trainerarbeit auch einen Teil dazu beigetragen.

J11 - Robin und Pascal
Nick und Cai

Letzte Verbandsspiele

April 2023 : Unsere 2. Damenmannschaft musste beim letzten Spiel in Griesheim eine 8:2 Niederlage hinnehmen. Brigitte und Maren gewannen je ein Einzel.

Das 1. Herrenteam kam mit einem 8:8 unentschieden beim TTC Darmstadt nach Hause. Das Doppel Thomas mit Stefan, sowie im Einzel Christoph und Boris (je 2), Gerd, Jan und Stefan (je 1) holten die Punkte.

Die 3. Herren erwischte einen schwarzen Tag und unterlag glatt 9:0 in Gräffenhausen.

Für das 1. Damenteam lief es nicht so gut. Am letzten Sonntag verloren wir nach umkämpften Spielen knapp 4:6 gegen Bornheim. Die 6:2 Niederlage gegen den Tabellenführer Langen war eingeplant. Jetzt spielen wir die Relegation am 6. Mai um den Verbleib in der Verbandsliga.

Beim 9:3 Sieg in Arheilgen zeigten Björn, Stefan und Boris (je 2) Thilo und Thomas (je 1) sowie Björn mit Boris im Doppel ihre Stärken. Im Derby gegen Alsbach gab es viele sehr knappe Sätze, aber letztendlich konnten Boris (2), Thilo, Thomas, Marvin sowie die Doppel Björn mit Boris und Thilo mit Marvin die 7:9 Niederlage nicht verhindern.  Lg sabine

März 2023 : Im ihrem letzten Heimspiel der Saison kam die 2. Damenmannschaft zu einem 9:1 Sieg gegen TTC Darmstadt. TTF Punkte: Maren mit Jutta, sowie Brigitte mit Sabine im Doppel, Jutta, Maren und Sabine (je 2), Brigitte (1).

Die 2. Jungen 11 verloren zuhause gegen Münster 2:8. Die Jungen 15 waren den Gästen aus Bickenbach überlegen und machten durch den 10:0 Sieg die vorzeitige Meisterschaft perfekt. 

Gegen den Spitzenreiter aus Gräfenhausen spielte unsere 1. Herrenmannschaft gut mit, musste aber eine 9:2 Niederlage hinnehmen. Gerd im Einzel und das Doppel Jan mit Christoph siegten auf Hejner Seite.

Mit einer 4:6 Niederlage gegen Münster versäumte es die 1.Damen am Freitagabend sich vorzeitig ins gesicherte Mittelfeld abzusetzen. Die Sätze 20:21 zeigten wir knapp es war. Leider konnten wir keinen 5. Satz für uns entscheiden. Es punkteten Birgit (2), Heike und Sabine (1).

Am Sonntagmorgen trat das 3. Herrenteam zuhause gegen Langstadt an. Christin D. und Christian G. (je 2), Stefan, Luca, Karl (je1), sowie die Doppel Marvin mit Christian G. und Luca mit Christian D. holten die Punkte zum 9:6 Sieg.  

Stark auch wieder unsere Jungen bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften mit einem 3. und 6. Platz für Cai und Pascal . Lg sabine

Verbandsrunde

Februar 2023 : Die 3. Herrenmannschaft hatte am Sonntagmorgen gegen den Tabellenführer aus Niedernhausen nicht den Hauch einer Chance und verlor 9:0.
Das 2. Damenteam musste in einer kampfbetonten Auseinandersetzung in  Modau eine 4:6 Niederlage einstecken. Brigitte, Annette und Jutta und das Doppel Annette mit Brigitte punkteten. Gegen Bickenbach erfolgte dann zuhause ein 6:4 Erfolg. Hier siegten Annette (2), Brigitte, Tini und Maren (1) und wieder das Doppel Annette mit Brigitte.
Die Jungen 15 siegten beim Heimspiel gegen Jugenheim 8:2. Die 2. Jungen 11 gegen Nieder-Ramstadt 10:0.
Gegen die starken Darmstädter Gastgeberinnen  gab es zwar eine 6:2 Niederlage, aber 3 Spiele endeten im Entscheidungssatz zugunsten der 98er. Sabine im Einzel und Birgit mit Heike im Doppel waren erfolgreich.
In Pfungstadt gelang ein 5:5 unentschieden. TTF Punkte: Birgit mit Heike im Doppel, Sabine (2), Heike und Beate (1) im Einzel.
Mit drei gewonnenen Doppeln kam die 2. Herren bei Conc. Pfungstadt aus den Startlöchern. Im spannenden und nervenaufreibenden Spielverlauf, bei wechselnden  Führungen machte der vierte Doppelgewinn durch Björn und Boris den Sieg komplett. MF Thomas war richtig stolz. Punkte TTF: Boris (2), Stefan, Thomas und Luca (1) und die Doppel. Lg sabine

Am Donnerstag, den 02.03.2023 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus „Mädde Drin“ statt.

Nach Begrüßung aller Anwesenden durch Jan begann unsere Versammlung mit einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder.

Es folgte die Verlesung des Protokolls vom letzten Jahr durch Björn und die Berichte von Sabine, Christian, Heike, Birgit und Jan mit einem Überblick über die Aktivitäten des Vereinsgeschehens.

Anschließend bescheinigte Simon unserer Rechnerin Birgit eine hervorragende Kassenführung und Maren beantragte die Entlastung des Vorstandes.

Unter Punkt verschiedenes wurde einstimmig eine Erhöhung der Beiträge um 25% beschlossn.

Das bedeutet, der Erwachsenenbeitrag  beträgt jetzt 60,00 Euro (vorher 48,00 Euro), Kinder und Jugendliche 30,00 Euro (vorher 24,00 Euro) und die passiven Mitglieder zahlen 15,00 Euro ( vorher 12 Euro) im Jahr.

Am 1. Mai findet in der SK-Halle ein Tischtennis-Erlebnistag mit Bundestrainer Jörg Roßkopf statt.

Vom 16.-18. Juni nehmen wir am Marktplatzfest teil.

Und am 26. August findet unser Vereinsausflug statt.  Lg Sabine

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des TTF Hähnlein 1965 e.V. lädt hiermit herzlich zur Jahreshauptversammlung am

    Donnerstag, den 02. März 2023 um 20:00 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus „Mädde Drin“

ein.

Kreisrangliste

Februar 2023 : Am Wochenende fand die Kreisendrangliste in Arheilgen statt. Wir nahmen mit 3 Kids teil. Betreuer Marvin hatte viel zu tun.😊 Im Spielsystem Jeder gegen Jeden erspielte Nick den 8. Platz, Robin belegte Rang 5 und Cai wurde ungeschlagen Kreisendranglistensieger.

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Erfolge. Lg sabine

Verbandsrunde

Februar 2023 : Mit dem Gewinn von zwei Eingangsdoppel durch Jan mit Gerd und Rainer mit Thomas starte die 1. Herren im Heimspiel gegen Conc. Pfungstadt am Freitag. Die souverän aufspielenden Spieler Gerd und Christoph (je 2), sowie Jan, Florian und Rainer setzten das im Einzel zum 9:4 Sieg fort.

Ersatzgeschwächt gelang nur Thomas am Sonntagmorgen im Spiel gegen Eintracht Pfungstadt beim 1:9 der Ehrenpunkt.

In Eschersheim gab es für das 1. Damenteam die erwartete 6:2 Niederlage. Birgit im Einzel und Beate mit Sabine im Dopple siegten.

Mehr als 1. Punkt durch Christian D. war für die 3. Herrenmannschaft in Nieder-Ramstadt nicht drin. Fazit 1:9 verloren. 

Ein klarer 8:2 Auswärtserfolg für unsere 2. Damen sicherte den 4. Tabellenplatz. TTF Punkte: Annette und Brigitte im Doppel, Brigitte, Maren, Annette (je 2) und Susanne (1). Lg sabine 

Verbandsrunde

Februar 2023 : Die 2. Herrenmannschaft ließ im Auswärtsspiel gegen Ernsthofen nichts anbrennen und gewann 9:6. Es punkteten im Doppel Björn mit Boris und Thomas mit Marvin, sowie in den Einzeln Boris (2), Björn, Heike, Thomas, Marvin und Sabine.

Die 1. Herrenmannschaft hat ihr Spiel am letzten Mittwoch in Arheilgen 9:3 verloren. Die 3 Punkte holten Gerd, Jan und Gerd mit Marvin im Doppel.

Das Spiel unserer 2. Jungen 11 wurde 10:0 für uns gewertet, weil die Gegner nicht antreten konnten. Am Freitag siegte die 1. Jungen 11 gegen Nieder-Ramstadt mit 10:0. Auch unsere Jungen 15 holten einen 7:3 Sieg in Nieder-Ramstadt. Lg sabine

Auf dem Bild von links nach rechts: Nick Hillenbrand, Pascal Mikolajek, Erfolgstrainer Marvin Haffner, Robin Krauß und Cai Lambrecht

Bezirkspokalsieger 2023

Am letzten Wochenende fand beim FTV Frankfurt die Bezirkspokalendrunde Süd der Jugend im Tischtennis statt. In dieser Pokalendrunde sind die Kreispokalsieger der Nachwuchsklassen gegeneinander angetreten. Die Jungs des TTF Hähnlein e.V. traten in der Klasse Jungen 11 an.
Im Halbfinale ging es gegen den TV Wersau, das mit 4:1 gewonnen wurde. Im Finale wartete dann der TV Niederrad, die in spannenden Duellen und einigen 5-Satz-Matches mit 4:3 unterlagen. Robin holte das entscheidende Einzel beim Stand von 3:3 mit einem 3:1 Sieg.

Verbandsrunde

Feb.2023: Unsere Jungen 11 sind weiter auf Erfolgskurs. Die 1. Jungen 11 ließ in Nieder-Ramstadt nichts anbrennen und festigte den 1. Tabellenplatz mit einem 10:0 Punkte und 30:0 Sätze Sieg.

Gleich 2 Spiele standen für die Jungen 15 auf dem Programm. Mit einem 10:0 Sieg zuhause gegen Arheilgen und einem 9:1 Auswärtssieg in Schaafheim bewahrten sie ihre weiße Weste und streben die Meisterschaft an.

Die 2. Damenmannschaft beendete ihr Heimspiel am Mittwoch gegen Conc. Pfungstadt mit einem 6:4 Sieg. TTF Punkte: Brigitte und Annette (je 2), Susanne (1) und Brigitte mit Annette im Doppel.

Das 1. Damenteam landete eine 6:0 Auswärtssieg in Dornheim. Birgit, Heike, Beate und Sabine gewannen ihr Einzel sowie Birgit mit Heike und  Beate mit Sabine ihr Doppel.

Die 1. Herren musste in der Schulturnhalle gegen Eintracht Pfungstadt antreten und unterlagen knapp mit 9:6. MF Jan wusste bereits vor dem Spiel das es schwer wird zu punkten, zumal Wilfried (verletzungsbedingt) und Christoph (berufsbedingt) ausfielen. Dafür sprangen Boris und Thomas ein. Im spannenden Match punkteten Gerd und Jan (je 2), Florian (1) sowie Jan und Florian im Doppel.

Verbandsrunde

Feb.2023: In der Verbandsliga kassierte die 1. Damenmannschaft zuhause gegen die Gäste aus Nieder-Ramstadt eine klare 1:6 Niederlage. Nur Birgit konnte sich im Einzel durchsetzten.

Das 1. Herrenteam bleibt in der KL noch ungeschlagen. Im Heimspiel gegen St. Stephan holten sie den 3. Rückrundensieg in Folge. TTF Punkte: Gerd und Jan (je 2) Christoph, Rainer und Florian (je 1) sowie Jan mit Gerd und Christoph mit Florian im Doppel.

Unsere 2. Jungen 11 unterlagen zuhause gegen GSW 2:8. Die 1. Jungen 11 holten einen 8:2 Sieg in Münster.

Am Sonntagmorgen musste die 2. Herrenmannschaft gegen die Gäste aus Modau eine deutliche 1:9 Niederlage einstecken. Nur Thilo konnte sich im Einzel durchsetzen. Am Dienstag lief es dann besser und in Seeheim trennten wir uns 8:8. „Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden, jedoch wäre ein Sieg möglich gewesen“, so MF Thomas. Gleich 3 Spiele wurden im Entscheidungssatz knapp verloren. Hejner Punkte: Boris und Sabine (je 2), Björn, Thilo und Thomas (je 1) sowie das Doppel Björn mit Boris. Lg sabine

 

Strahlende Gesichter gab es am Mittwoch, den 01.02.2023 bei den Tischtennis-Minimeisterschaften in der Sport-und Kulturhalle.

Insgesamt 7 Kinder, die noch nicht am Spielbetrieb der Tischtennisligen teilnehmen, gingen in unterschiedlichen Alterklassen an den Start und spielten die Rangliste aus.  „Da war richtig Bewegung drin, als die Kids an die Tische gingen“, zeigte sich Trainer Christoph zufrieden und hofft zugleich das das eine oder andere Talent Spaß am Tischtennis gefunden hat und künftig regelmäßig zum Schläger greift.

Alle Kids haben sich für den Kreisentscheid qualifiziert.

Teilnehmer: Teo, Maxi, Ben, Luisa, Fynn, Ari und Phillipp

Lg sabine

Verbandsrunde

Jan.2023: Bereits nach 90 Minuten Spielzeit war der klare 10:0 Erfolg der 2. Damenmannschaft zuhause gegen Niedernhausen eingetütet. TTF Punkte: Sabine, Annette, Maren und Jutta je 2 mal, sowie die Doppel Sabine mit Annette und Maren mit Jutta.

Ohne Chanche war das 2. Herrenteam in Nieder-Ramstadtund verlor 9:0. Unsere 2. Jungen 11 Mannschaft unterlag in Erzhausen 7:3.

Mit einer geschickten Doppelaufstellung und guten Einzelleistungen konnte die 1. Damenmannschaft zuhause gegen Reinheim einen 6:1 Erfolg erzielen. Birgit (2), Beate und Sabine (je 1) und die Doppel Beate mit Sabine und Birgit mit Heike holten die Punkte. 

In einem engen Match setzte sich das 1. Herrenteam gegen die Gäste aus Wixhausen 9:6 durch. TTF Punkte Gerd und Christoph (je 2), Jan, Rainer, Thilo und Thomas (je 1). Im Doppel siegten Christoph mit Rainer.

Am Sonntagmorgen erkämpfte die 3. Herren zuhause einen 9:6 Sieg gegen Georgenhausen. Marvin, Christian G. und Roland siegten je 2 mal, Karl und Wolfgang je 1 mal. Außerdem gewannen Marvin und Christian G. ihr Doppel. Lg sabine

Rückrundenstart der 1. und 3. Herren

Jan.2023: Die 1. Herrenmannschaft hatte zuhause keine Probleme und gewann 9:0 gegen den SV Darmstadt 98. TTF Punkte: Gerd, Jan, Wilfried, Christoph, Florian und Rainer im Einzel sowie die Doppel Christoph mit Florian, Jan mit Wilfried und Gerd mit Rainer.

Das 3. Herrenteam erkämpfte am Sonntagmorgen gegen die Gäste aus Modau ein 8:8 unentschieden. Stark war der Auftritt von Christian D. der beide Einzel für sich entscheiden konnte. Marvin, Sabine, Karl, Christian G und Roland steuerten jeweils ein Einzel bei. Karl und Roland siegten im Doppel.  Lg sabine

Rückrundenstart

Jan.2023: Die 2. Herrenmannschaft startete mit einer 1:9 Niederlage in die Rückrunde. Beim Auswärtsspiel in Niedernhausen lief nicht viel zusammen und nur das Doppel Marvin mit Karl punkteten.

Mit einer unglücklichen 4:6 Niederlage kehrte das 1. Damenteam aus Bürstadt heim. Birgit, Beate und Lisa mit jeweils einem Einzelsieg und Birgit mit Heike im Doppel holten die Zähler.

Unsere 1. Jungen 11 siegte  gegen die 2. Jungen 11 6:4 und bleiben weiterhin Tabellenführer- Lg sabine

© 2024 www.ttf-haehnlein.de

 

ttf on facebook