TischTennisFreunde Hähnlein 1965 e.V.

.  

Verbandsrunde

Jan.2023: Bereits nach 90 Minuten Spielzeit war der klare 10:0 Erfolg der 2. Damenmannschaft zuhause gegen Niedernhausen eingetütet. TTF Punkte: Sabine, Annette, Maren und Jutta je 2 mal, sowie die Doppel Sabine mit Annette und Maren mit Jutta.

Ohne Chanche war das 2. Herrenteam in Nieder-Ramstadtund verlor 9:0. Unsere 2. Jungen 11 Mannschaft unterlag in Erzhausen 7:3.

Mit einer geschickten Doppelaufstellung und guten Einzelleistungen konnte die 1. Damenmannschaft zuhause gegen Reinheim einen 6:1 Erfolg erzielen. Birgit (2), Beate und Sabine (je 1) und die Doppel Beate mit Sabine und Birgit mit Heike holten die Punkte. 

In einem engen Match setzte sich das 1. Herrenteam gegen die Gäste aus Wixhausen 9:6 durch. TTF Punkte Gerd und Christoph (je 2), Jan, Rainer, Thilo und Thomas (je 1). Im Doppel siegten Christoph mit Rainer.

Am Sonntagmorgen erkämpfte die 3. Herren zuhause einen 9:6 Sieg gegen Georgenhausen. Marvin, Christian G. und Roland siegten je 2mal, Karl und Wolfgang je 1maL. Außerdem gewannen Marvin und Christian G. ihr Doppel. Lg sabine

Rückrundenstart der 1. und 3. Herren

Jan.2023: Die 1. Herrenmannschaft hatte zuhause keine Probleme und gewann 9:0 gegen den SV Darmstadt 98. TTF Punkte: Gerd, Jan, Wilfried, Christopf, Florian und Rainer im Einzel sowie die Doppel Christopf mit Florian, Jan mit Wilfried und Gerd mit Rainer.

Das 3. Herrenteam erkämpfte am Sonntagmorgen gegen die Gäste aus Modau ein 8:8 unentschieden. Stark war der Auftritt von Christian D. der beide Einzel für sich entscheiden konnte. Marvin, Sabine, Karl, Christian G und Roland steuerten jeweils ein Einzel bei. Karl und Roland siegten im Doppel.  Lg sabine

Rückrundenstart

Jan.2023: Die 2. Herrenmannschaft startete mit einer 1:9 Niederlage in die Rückrunde. Beim Auswärtsspiel in Niedernhausen lief nicht viel zusammen und nur das Doppel Marvin mit Karl punkteten.

Mit einer unglücklichen 4:6 Niederlage kehrte das 1. Damenteam aus Bürstadt heim. Birgit, Beate und Lisa mit jeweils einem Einzelsieg und Birgit mit Heike im Doppel holten die Zähler.

Unsere 1. Jungen 11 siegte  gegen die 2. Jungen 11 6:4 und bleiben weiterhin Tabellenführer- Lg sabine

Die Tischtennisfreunde trauern um ihr Gründungsmitglied Werner Rechel, der am 17. Dezember 2022 gestorben ist. 

Werner war Gründungs- und Ehrenmitglied des TTF-Hähnlein. Seid 1965 spielte er in verschiedenen Mannschaften und konnte viele Erfolge erzielen. Ab 1967 war er Abteilungsleiter und führte das Amt bis 1979. Danach übernahm er für lange Jahre das Amt des Schriftführers.

Werner war über den Verein hinaus sehr beliebt und auch noch in vielen anderen Vereinen tätig und mit allen freundschaftlich verbunden. Nichts war ihm zuviel.

Er pflegte das harmonische Miteinander und das gesellige Zusammensein. Es gab viele schöne Familienabende, Ausflüge und Osterbälle. Er war ein Mensch mit Weitblick und hohem Sachverstand. Seine ruhige Art wussten wir zu schätzen.

1995 legte er aus gesundheitlichen Gründen den TT Schläger nieder.

Besonders freute ihn, das seine Kinder Maren und Björn in seine Fußstapfen traten und heute noch im Vorstand mitwirken und am Tisch den Schläger schwingen. Er war stolz die Enkelkinder Eileen und Juliana während ihrer aktiven Spielzeit zu fördern, zu fahren und zu betreuen.

Lieber Werner, wir vermissen dich.

Die Beerdigung findet am Donnerstag, den 22.12.2022 um 13:30 Uhr auf dem Friedhof in Hähnlein statt.

Schöner Vorrundenabschluss

Dez.2022: Unsere Jungen 15 werden mit 15:1 Punkten Herbstmeister in der 2. Kreisklasse. Ebenfalls Herbstmeister sind die Jungen 11 mit 16:0 Punkten in der Kreisliga. Das zweite Jungen 11 Team belegt mit 11:5 Punkten einen super 4. Platz. Hinzu kommt noch der Kreispokalsieg für die Jungen 11 in Georgenhausen.  Herzlichen Glückwunsch 🏓

Da alle drei Mannschaften erstmals überhaupt in der Verbandsrunde antreten ist das ein toller Erfolg, das auch durch unser engagiertes Trainerteam möglich wurde.

Die 1. Herrenmannschaft verabschiedet sich 10:6 Punkten und dem 4. Tabellenplatz in der KL in die Winterpause. MF Jan glaubt, das in der Rückrunde mit den weiterhin guten Leistungen noch was geht. 

Mit 9:9 Punkten schließen die 2. Herren die Vorrunde in der 1. KK auf Platz 6 ab. Für MF Thomas, der immer mit Ersatz antreten musste, ein sehr gutes Ergebnis.

Das 3. Herrenteam spielt in der 2. KL. Fazit: 2x unentschieden und Rang 6 mit 2:10 Punkten. In der Rückrunde sollen noch ein paar Siege dazukommen. 

Die 1. Damen spielen in der Verbandsliga, belegen mit 11:9 den 6. Rang und MF Birgit glaubt das wir die Klasse halten.

Die 2. Damenmannschaft sichert sich mit 7:7 Punkten den 6 Rang in der KL.

 

Frohe Weihnachten, einen schönen Jahreswechsel und ruht euch aus.☃️🎄 Sabine und Heike

Verbandsrunde

Dez.2022: Im letzten Spiel der Vorrunde konnte die 1. Herrenmannschaft beim SVD98 einen 9:3 Sieg feiern. Die Punkte für uns: Gerd, Jan und Wilfried (2), Christoph und Florian (1) sowie Gerd mit Heike im Doppel.

Die 1. Damen unterlag zuhause gegen Bornheim 4:6. Lisa und Kristin holten das Doppel, Heike zwei Einzel und Sabine ein Einzel.

Das 2. Damenteam erkämpfte ein 5:5 Remis bei Conc. Pfungstadt. Stark war der Auftritt im Doppel von Annette und Brigitte, die mit 3:2 gewannen. Annette (2), Brigitte und Kristin steuerten die Einzel zum unentschieden bei.

Für die 3. Herren setzte es beim Spitzenreiter Modau eine klare 1:9 Niederlage. Für den Ehrenpunkt sorgte Marvin. 

Ebenfalls unentschieden spielten die Jungen 15 gegen den SV98. Je zwei Einzelsiege von Lars und Benjamin und zusammen im Doppel sicherten das 5:5.

Unsere 1. Jungen 11 gewannen am Freitag zuhause gegen die Gäste aus Nieder-Ramstadt 10:0. 

Nov/Dez.2022:   Zum Vorrundenabschluss gelang der 2. Herrenmannschaft zuhause ein 9:7 Sieg gegen Conc. Pfungstadt. TTF Punkte: Heike (2), Björn, Boris, Thilo, Thomas (1), sowie die Doppel Björn mit Boris (2) und Thilo mit Thomas (1).  MF Thomas freut sich über den 5. Tabellenrang und bedankt sich bei allen Ersatzspielern.

Unsere 1. Herren feierte einen Sieg in Wixhausen. Nach einem spannenden Spielverlauf sicherte sich das Team ein 9:6. Erfolgreich für uns waren die Doppel Jan mit Wilfried und Christoph mit Florian, sowie im Einzel Christoph (2), Gerd, Jan, Wilfried, Florian und Thilo.

Ein schwarzes Wochenende erwischte die 1. Damenmannschaft. Gegen den Tabellenführer Langen verloren wir mit 6:3 und am Tag darauf zuhause gegen Eschersheim mit 6:4. Raclette und Rotwein waren dann ein schöner Abschluss.

Unsere Jungenmannschaft J11 I siegte souverän 10:0 in Nieder-Ramstadt, die J11 II gewannen kampflos.  Lg sabine

Nov.2022: Am Freitag stand ein Doppelheimspieltag auf dem Programm. Unsere 1. Herrenmannschaft spielte gegen Arheilgen und das 1. Damenteam trat gegen Dornhein an. 

Trotz der 3:9 Niederlage aus Hejner Sicht sahen wir tolle Spiele. Gerd sorgte mit zwei und Reiner mit einem Einzel für die TTF Punkte. Es waren in einigen weiteren Matches durchaus weitere Spielgewinne möglich. MF Jan hofft in den nächsten Spielen gegen Wixhausen und SVD 98 noch Punkte zu holen.

Einen weiteren Erfolg feierte die 1. Damen in der VBL. Mit 6:0 konnten wir uns gegen die Gäste aus Dornheim durchsetzen. Allerdings trat Dornheim auch mit 4 Ersatzspielerinnen an, da die erste Mannschaft erkrankt war. 

Der „Baileys“ danach schmeckte allen. Lg sabine

Nov.2022: Im Duell gegen Eintracht Pfungstadt gab es für unsere 2. Herrenmannschaft nicht viel zu holen. Beim 2:9 gewannen nur Björn und Boris im Doppel, sowie Marvin im Einzel. Zum Aufwärmen und zum Abschluss gab es Pfungstädter Pils.😊

Die 3. Herren landete in Georgenhausen ein 8:8 unentschieden. Super spielte Marvin, der nicht nur seine 2 Einzel sondern auch mit Christian beide Doppel gewann. Für den Rest sorgten Stefan, Christin, Simon und das Doppel Christian D. mit Simon.

Einen 10:0 Kantersieg gegen den Tabellenzweiten landeten unsere Schüler in Münster. Cai, Robin, Pascal und Nick gewannen ihre 2 Einzel und Cai mit Robin, sowie Pascal und Nick im Doppel.

Dank einer überragenden Beate gelang dem 1. Damenteam zuhause gegen Bürstadt ein 6:4 Sieg. Weitere Punkte Birgit, Heike, Sabine im Einzel und Birgit mit Heike im Doppel.

In Bickenbach gab es für die 2. Damen nichts zu holen und nur Brigitte konnte bei der 1:9 Niederlage punkten.

Im Pokalwettbewerb waren die Gastgeber aus Langstadt überlegen und sicherten sich den 4:1 Sieg gegen unsere 1. Herren. Nur Christopf konnte im Einzel punkten. Lg sabine

Verbandsrunde

Nov.2022: Mit einer 4:9 Niederlage endete das Spiel der 3. Herren am Sonntag in der SK-Halle gegen die Gäste aus Nieder-Ramstadt. Marvin konnte zweimal und Christian G. einmal punkten. Außerdem gewannen noch Christian D mit Dennis ein Doppel. 

Die 1. Damen haben in Reinheim 6:0 gewonnen. TTF Punkte Birgit, Heike, Beate und Sabine im Einzel und Birgit mit Heike, sowie Beate und Sabine im Doppel.

Unsere U15 kam mit einem 10:0 Sieg aus Arheilgen heim. 3x Benjamin, 3x Lars, 3x Cai und das Doppel Benjamin mit Cai blieben ungeschlagen. Lg sabine

Am Mittwoch und Freitag, 15. und 17. November ist kein Training, da die Kleintierzüchter in der SK-Halle sind. 

Verbandsrunde

Nov.2022: Am Sonntagmorgen konnte die 2. Herrenmannschaft einen wichtigen 9:3 Sieg gegen Ernsthofen erzielen. Matchwinner waren Björn und Boris mit je 2 gewonnenen Einzeln und zusammen im Doppel. Für die restlichen Zähler sorgten Heike, Thomas, Sabine und Karl. Sehenswert war das Spiel von Björn gegen Ernsthofens Nr. 1 Andreas. Es waren spektakuläre Ballwechsel beim Duell Noppen gegen Noppen. 😊

Am Freitag stand ein schweres Heimspiel für die 1. Herren auf dem Programm. Gegner war die Topmannschaft aus Gräfenhausen. Trotz guter Leistungen verloren wir 9:5. TTF Punkte Jan, Rainer und Thomas im Einzel, Jan mit Christoph und Björn mit Thomas im Doppel.

Auch das 1. Damenteam hatte ein schweres Stück Arbeit vor sich. Gegen die Gäste von Eintracht Pfungstadt gelang ein 6:4 Sieg. Stark präsentierte sich wieder Birgit mit zwei gewonnenen Einzeln im vorderen Paarkreuz. Für den Rest sorgten Heike, Beate, Lisa und Birgit mit Heike im Doppel. Danach lag auch ein bisschen Gin-Tonic in der Luft.

Am Mittwoch unterlag die 2. Herren dem Tabellenführer Niedernhausen klar mit 9:2. Björn im Einzel und zusammen mit Boris im Doppel siegten.

Die 2. Damenmannschaft verlor gegen die Gäste aus Griesheim 7:3. Hier sorgten zweimal Brigitte und einmal Annette für die TTF Zähler.

Die Jungen 11 gewannen gegen Eppertshausen 8:2 und bleiben Tabellenführer.

Wir möchten uns auch bei unseren Zuschauern bedanken, die nebenbei noch fleißig trainierten. Lg sabine

Okt.2022: Am Freitag verteidigten unsere Jungen U15 die Tabellenspitze in der Kreisklasse mit einem 7:3 Sieg zuhause gegen Schaafheim. Im Pokalspiel gegen den, in der Kreisliga startenden, TV Reinheim I unterlagen sie aber glatt mit 0:4. Die Jungen 11 feierten einen 9:1 Erfolg in Messel. Ein überzeugenden 9:1 Sieg gelang auch der 1. Herrenmannschaft in St. Stephan. Nur Jan mit Wilfried gaben ihr Doppel ab. Das 3. Herrenteam musste am Sonntagmorgen eine 9:2 Niederlage gegen den Tabellenführer GSW hinnehmen. Christian gelang ein Einzelsieg und Karl mit Roland waren im Doppel erfolgreich. Lg sabine

Vier Kerwesiege und ein Pokal aus

Okt.2022: Die 1. Herrenmannschaft ließ bei Conc. Pfungstadt nichts anbrennen und trat mit einem 9:2 Sieg die Heimreise an. TTF Punkte: Wilfried und Jan (je 2) sowie zusammen im Doppel, Christoph, Rainer, Björn und Thilo. Im Spiel am Kerwesonntag gegen Arheilgen setzte sich die 2. Herren mit 9:5 durch. Heike und Boris konnten ihre zwei Einzel für sich entscheiden. Für den Rest sorgten Björn, Thilo, Thomas, Sabine und das Doppel Björn mit Boris.
Ein in dieser  Höhe nicht zu erwarteten 8:2  Sieg gelang dem 2. Damenteam zuhause gegen den Tabellenführer Münster. Wir starteten gleich mit zwei gewonnenen Doppeln von Brigitte und Maren sowie Sabine mit Annette. Danach siegten Sabine und Brigitte je  zweimal, Annette und Maren je einmal.

Im Pokalduell unterlag die 2. Herre den Gästen aus Sickenhofen knapp mit 3:4. Es punkteten Boris zweimal und Björn einmal.

Mit einem klaren 9:1 Sieg gegen Klein Umstadt bleiben unsere Jungen 15 Tabellenführer. Lg sabine

Okt.2022: Im Spiel gegen Niedernhausen musste die 3. Herrenmannschaft eine 0:9 Niederlage einstecken. Die gute Pizza und das leckere Bier war dann ein Trost.

Mit einem klaren 9:1 Sieg kamen die J15 aus Bickenbach heim. Ebenso erfolgreich verliefen die Spiele der J11. Die 2. siegte am Mittwoch zu Hause 6:4 gegen die DJK Münster. Die 1. gewann am Freitag auch gegen die DJK Münster 7:3.

Das 2. Herrenteam ist nach Alsbach gereist und erkämpfte nach 3 1/2 Stunden in einem spannenden Spiel ein 8:8 unentschieden. MF Thomas war stolz. Thilo und Thomas (2), Stefan und Boris (1) punkteten im Einzel. Stefan mit Thilo und Heike mit Thomas gewannen ihr Doppel.

Erfolgreich verlief die Partie der 1. Damen gegen die Gäste vom SV Darmstadt 98. MF Birgit: „Mit dem 6:4 Sieg sichern wir uns 2 Punkte gegen den Abstieg“. Lg sabine

1. Herren erfolgreich:

Okt.2022: Unsere 1. Herrenmannschaft besiegte am Freitag die Gäste vom TTC Darmstadt mit 9:4. Gleich zu Beginn konnten die 3 Doppel gewonnen werden. In den Einzeln triumphierten Gerd und Christoph zweimal, Jan und Florian einmal.

Die 2. Damen feierte einen 7:3 Erfolg beim TTC Darmstadt. Brigitte, Annette, Maren und Jutta gewannen ihre zwei Einzelspiele und Brigitte mit Annette das Doppel.

Zuhause gewann die erste Jungen 11 klar mit gegen die Gäste aus Gräfenhausen. Gleich zwei Auswärtsspiele standen für die zweite Jungen 11 auf dem Programm. In Nieder-Ramstadt gelang ein 9:1 Sieg. In Münster lief es nicht so gut und sie mussten eine knappe 6:4 Niederlage einstecken. Die Jungen 15 siegten in Jugenheim 6:4.

8:8 in den Spielen und 30:32 Sätze hieß es am Ende für die 3. Herren beim Auswärtsspiel in Langstadt. Es punkteten: Lucas mit Christian und Sabine mit Roland in den Doppeln, Sabine (2), Marvin, Christian, Roland und Christian (1). 

Das 2. Herrenteam hatte gegen die starken Gäste aus Nieder-Ramstadt zuhause keine Chanche und unterlag 9:4.

Lg sabine

25.September 2022:

Am Mittwoch unterlag die 2. Damenmannschaft zuhause sehr knapp gegen die Gäste aus Modau mit 4:6. Unsere Jungen 15 siegten klar gegen Blau Gelb Darmstadt mit 9:1. Die 1. Damen konnte einen Punkt aus zwei Spielen mitnehmen. In Nieder-Ramstadt mussten wir eine 4:6 Niederlage einstecken. Gegen Münster erkämpften wir am Sonntag ein 5:5 unentschieden. Das 2. Herrenteam bestritt am Sonntag ihr zweites Spiel gegen Seeheim und holte einen 9:6 Heimsieg. Lg Sabine

18.September 2022:

Die 2. Damen gewann ihr erstes Spiel in der Kreisliga gegen Niedernhausen mit 8:2. Kristin mit Brigitte und Annette mit Jutta sorgten für die 2:0 Führung. Die restlichen Punkte holten Annette und Jutta ( je 2) und Kristin und Brigitte ( je 1).

Die 1. Herren startete in Pfungstadt gegen die Eintracht mit einer 5:9 Niederlage. Gerd wusste mit zwei Einzelsiegen zu überzeugen, Wilfried, Christoph und das Doppel Christoph mit Florian siegten noch. Lg Sabine

Erste Ergebnisse:

Am Freitag konnte sich die 1.Schülermannschft klar mit 9:1 in der SK Halle durchsetzen und übernimmt damit die Tabellenführung in der Kreisliga.

Zum Saisonauftakt der Aktiven, unterlag sie 2. Herrenmannschaft am Montagabend beim TSV Modau 9:4. Das Ergebnis sieht klarer aus, als es war denn viele Sätze wurden in der Verlängerung verloren. Bester Hejner war Stefan mit 2 Siegen. Boris und Thilo konnten je ein Einzel gewinnen. Lg 

Saisonstart:

Die Sommerpause ist zu Ende und die neue Saison beginnt. Das erste Verbandsspiel beschreiten unsere 1. Jungen Mannschaft 11 gegen die zweite TTF Mannschaft in der SK Halle. Beide spielen in derselben Kreisliga. 

Die Kids freuen sich auf dem Saisonauftakt und werden versuchen ihr Bestes zu geben. Lg sabine

Erfolgreich:

Mit einem Starter war Hähnlein in Messel beim Loris Sports Cup vertreten. Cai konnte auf Anhieb überzeugen und belegte den 1. Platz in der Jungen 11 Konkurrenz. Herzlichen Glückwunsch. 

Seit September wieder Training in der Halle

Sommerpause

Die SK-Halle ist vom 13.August 2022 – 28.August 2022 geschlossen. Das erste Kindertraining findet am Mittwoch, den  07.September 2022 um 16:30 Uhr statt. Am 31.August 2022 19:00 Uhr beginnt das Training für die Aktiven.
In die neue  Verbandsrunde 2022/2023 starten wir mit 2 Damen, 3 Herren, 1 Jugend und 2 Schülermannschaften. Die vorläufigen Spielpläne sind schon online.

Wir wünschen Euch allen schöne Ferien. Lg Sabine und Heike

Am Mittwoch gab es zum Trainingsabschluss Eis für unsere Kids. Alle waren begeistert und hatten viel Spaß.

 

Vereinsausflug 2022:

Training im Juni

Sportlich 🙂

22.Mai2022 – Bereits zum 48. mal hat der Hähnleiner RSV zum Volksradfahren eingeladen. 50 Radler starteten für die Tischtennisfreunde und fuhren bei bestem Wetter den 25 Kilometer langen Rundkurs um Hähnlein. Die Strecke führte über die Schächerlache, weiter am Erlensee vorbei an den Hejner Bauerndom. Nach einer kleinen Stärkung ging es an der Kriegsgräberstätte Bensheim vorbei nach Schwanheim und über Langwaden wieder zurück nach Hähnlein. Dort warteten leckeres Essen und kühle Getränke auf uns. Wir erhielten als größte Gruppe 3 x 5 Liter Pungschder und bedanken uns bei den Radfahrern für den tollen Tag. Lg sabine

Wir radeln mit

Treffpunkt am Sonntag 22.Mai um 10:00 Uhr an der Halle.

Minimeister

Am vergangenen Samstag, den 7. Mai startete Benjamin bei den Hessischen Minimeisterschaften in Schotten (Vogelsbergkreis). In seiner Altersklasse AK12 sind 15 Teilnehmer aus den Bezirken Süd, West, Mitte und Nord gekommen. Benjamin verlor zwei mal 3:0 trotz toller Ballwechsel. Im 3. Spiel konnte er eine 2:1 Führung nicht nutzen und unterlag 2:3. Trotzdem war die Teilnahme ein toller Erfolg, die mit einer Urkunde belohnt wurde. Auch Stefanie und Thorben hat es gut gefallen und das anschließende Abschluss-Eis 😊 hat super geschmeckt. Lg sabine

Double Master Degree

06.Mai2022 – Mit Weck und Worscht wurde am Freitag der Kreispokalsieg und die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse gefeiert.

MOVE Kampagne

Die deutsche Sportjugend möchte mit dem Projekt „Move“ Kinder und Jugendliche wieder in Bewegung bringen. Das ist Alexander auch sehr gut gelungen. Am 3. Mai trainierte er an der Hähnleiner Grundschule 6 Klassen abwechselnd bei gutem Wetter im Freien. Mit viel Spaß und Herz zeigte er den Kids wie man mit dem Tischtennisschläger und dem Tischtennisball zaubert. Alle waren motiviert und mit Eifer dabei. Selbst die Rektorin Frau Hill und die Klassenlehrerin Frau Götz aus der 2b ließen es sich nicht nehmen und griffen zum Schläger.
Wir bedanken uns bei Alexander ganz herzlich.  

JHV 2022:

Am 27. April 2022 fand unsere Jahreshauptversammlung in der Sport- und Kulturhalle statt. Der 1. Vorsitzende Lothar begrüßte alle Anwesenden und stellte die ordnungsgemäße Einberufung der Sitzung fest. Anschließend gedachten wir unseren 2 verstorbenen Mitgliedern Wilhelm und Willi. Er bedankte sich bei allen, die die letzten zwei Jahre trotz der Corona- Einschränkungen mitgeholfen haben, den TTF auf Kurs zu halten. Das Marktplatzfest wurde schweren Herzens abgesagt, da die Auflagen, auch für die anderen Vereine, kaum zu bewältigen waren.
Rechnerin Birgit konnte von einer soliden Finanzsituation berichten und legte einen detaillierten Finanzbericht der letzten 2 Jahre vor.
Sportwartin Sabine gratulierte der 1. Damenmannschaft (2020) und dem 1. Herrenteam (2021) zur Meisterschaft und bedankte sich bei allen Aktiven für ihre Einsätze. Die Trainingsbeteiligung ist befriedigend und auch im Nachwuchsbereich ist Zuwachs da. Christoph führte mit Erfolg die Minimeisterschaften durch. Wir hatten an der REWE-Vereinsaktion teilgenommen und 1 Packet JOOLA-Trainingsbälle erhalten.
Im Anschluss stand die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.
Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender:  Christoph Ackermann
2. Vorsitzender:  Jan Lindemann
Schriftführer: Björn Rechel
Rechnerin: Birgit Langer
Sportwartin: Sabine Schweickert
Damenwartin: Ursula Link
Jugendleiter: Marvin Hafner
stellvertr. Jugendleiter: Christian Gußmann
Gerätewart: Stefan Metka
Pressewart: Christian Dehren
Beisitzer: Jutta Ganser, Roland Rechel und Florian Ritzert
Vergnügungsausschuss: Beate Pohl, Lisa Langer, Heike Lindemann, Susanne Becker und Boris Wildner
Anträge wurden keine gestellt, sodass die Versammlung um 22:15Uhr endete.

Her mit den Scheinen!

… auch in diesem Jahr wollen wir uns wieder eine Prämie sichern und sammeln die Rewe Vereinsscheine.

Einkaufen, Scheine erhalten, unten auf das Rewe Logo klicken um direkt hochzuladen oder in die Sammelbox legen, die in der Halle steht.

REWE Scheine für Vereine | Tischtennisfreunde Hähnlein 1965 e.V.
Minimeisterschaften 

08.Apr2022 – Bei den Bezirksminimeisterschaften am letzten Sonntag in Offenbach konnte Benjamin überzeugen. In seiner Gruppe wurde er dritter und qualifizierte sich somit für die Endrunde. Mit einem Sieg und einer Niederlage belegte er einen tollen 3. Platz. Jetzt geht es weiter zur Hessischen Verbandsmeisterschaft am 08.Mai in Schotten im Vogelsbergkreis. Wir gratulieren ihm ganz herzlich und freuen uns sehr.

In den anderen Jahrgängen kamen unsere Jüngsten Cai, Cornelius, Pascal und Robin nicht über die Gruppenphase heraus. Aber wenn man bedenkt, dass unser Kindertrainer Christoph erst seit September mit den Kids trainiert ist das für uns auch ein toller Erfolg. Weiter so! Lg sabine 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des TTF Hähnlein 1965 e.V. lädt hiermit herzlich zur Jahreshauptversammlung am

    Mittwoch, den 27. April 2022 um 20:00 Uhr

in der Sport- und Kulturhalle Hähnlein

ein.

Die Anträge erfolgen schriftlich und müssen bis spätestens 20. Apr 2022 beim 1. Vorsitzenden eingegangen sein. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

Lothar Beyer

1. Vorsitzender

Bezirkspokal

01.April2022 – Am Freitagabend unterlag die 1. Herrenmannschaft im Bezirkspokalspiel 4:1. Die Begegnung in Bischofsheim war aber enger als das Ergebis aussagt. Nach den ersten beiden knapp verlorenen Einzeln konnte Gerd zum 1:2 verkürzen. Kein Glück im Doppel hatten Jan und Wilfried und verloren im Entscheidungssatz. Im anschließenden Spitzenspiel konnte sich Wilfried gegen die Nr. 1 von Bischofsheim nicht durchsetzen und unterlag 3:0.

In der nächsten Verbands- und Pokalrunde startet das 1. Herrenteam dann in der Kreisliga. Lg Sabine

Kreispokalsieger 2022

27.März2022 – Glückwunsch an Gerd, Jan und Wilfried, die sich im Pokalendspiel der 1. Kreisklasse gegen den 1. TTC Darmstadt IV mit 4:2 durchsetzten.

Pokalrunde

20.März2022 – Mit super Moral und tollem Teamgeist siegte die 1. Herren am Freitag im Pokalspiel gegen Eppertshausen. Jetzt folgt das Endspiel am 27.03.2022 in Groß-Zimmern gegen den TTC Darmstadt. Der 4:1 Sieg sieht klar aus war aber schwer erkämpft und MF Jan war nach dem zweiten Sieg von Wilfried erleichtert. Weitere Punkte holten Jan im Einzel und zusammen mit Wilfried im Doppel.

Die Gegnerinnen aus Nieder-Ramstadt konnten leider krankheitsbedingt nicht antreten und so ist die erste Damen auch eine Runde weiter.

Am nächsten Freitag, den 25.03.2022 ist kein Tischtennistraining. 

Lg sabine

Mini-Meisterschaft

Viel Spaß mit dem kleinen weißen Ball hatten unsere Tischtenniskids die letzten zwei Wochen bei den Minimeisterschaften. Toi,Toi,Toi, wünschte unser Trainer Christoph allen Schülern, die am Mittwoch und Freitag in der Sporthalle waren. Aufgeteilt in unterschiedliche Altersgruppen stellten sich die Minis und zeigten, was sie im Training gelernt haben. Es folgten spannende Duelle am Tisch. Im Jahrgang 2013 sicherte sich Cai den 1. Platz, gefolgt von Robin und Pascal. Den Jahrgang 2011/2012 gewann Cornelius und Robin wurde zweiter. Sieger im Jahrgang 2009/2010 wurde Benjamin.  

„Es ist schön, den Kindern eine tolle Sportart vorzustellen und Ihnen eine Möglichkeit zu Freizeitbeschäftigung aufzuzeigen“, freut sich Trainerin Birgit.

Jetzt dürfen sich die Kids auf die Einladung zum Bezirksendscheid am 3.4.2022 in Offenbach freuen. Bis dahin bleibt noch Zeit, sich im Training weiter zu entwickeln. 😊 Lg sabine

Pokalspiele:

06März2022 – Mit einem 4:3 Erfolg gegen die Gäste vom TSV Langstadt ist unsere 1. Herrenmannschaft im Pokalwettbewerb eine Runde weiter. MF Jan war sehr zufrieden und freut sich auf das nächste Heimspiel am 18.03.2022 gegen Eppertshausen.

Die Punkte holten Jan, Wilfried, Christoph (je 1) und das Doppel Jan mit Wilfried.

Am Sonntagmorgen hatte das 3. Herrenteam zuhause gegen Niedernhausen keine Chance und verlor 4:0. Lg sabine

Bilder vom letzten Jugendtraining:

19Feb2022 – Ein paar Eindrücke vom Training mit Ball-, Koordinations- und Technikübungen


Halbzeitstände

Besser als erwartet haben unsere TTF Teams die Vorrunde 21/22 abgeschlossen.

Die Corona – Pandemie beeinflusste viele Begegnungen. Selten konnte man in Bestbesetzung antreten, aber auch unseren Gegnern ging es so.

Besser hätte es für die 1. Herren nicht laufen können. Mit 17:1 Punkten führen sie die Tabelle in der 1.KK an. MF Jan freut sich über die Herbstmeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch.

Mit 4:14 Punkten überwintert die 2. Herren, ebenfalls in der 1.KK Gruppe 2 antretend, auf dem 9. Rang. MF Thomas blickt optimistisch in die Rückrunde.

Mit Aufstellungsproblemen hatte das 3. Herrenteam um MF Christian zu kämpfen. So ist der 6. Tabellenplatz in der 2. KK ein respektables Ergebnis.

Die 1. Damenmannschaft überraschte in der Verbandsliga mit 7:7 Punkten und dem 3. Tabellenplatz. „Nachdem wir uns nichts ausgerechnet hatten, gelangen uns doch einige nicht eingeplante Siege“ freut sich MF Birgit.

Für das 2. Damenteam bleibt weiterhin der Klassenerhalt in der KL das Ziel. Mit 6:12 Punkten stehen sie auf Rang 9.

Nachruf Willi

Die Tischtennisfreunde Hähnlein trauern um ihr Gründungs- und Ehrenmitglied Willi (Dickler) Schneider, der am 02.01.2022 im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Gleich nach der Gründung 1965 spielte er schon in der Verbandsrunde in der damaligen C Klasse Darmstadt Gruppe Süd. Am 27. April 1968 erhielt er seine erste Urkunde zur Erringung der Meisterschaft in der C Klasse und den damit verbundenem Aufstieg. Es folgten viele Erfolge in den über 50 Jahren aktiven Tischtennissport.

Willi war ein außergewöhnlicher Mensch und Tischtennisspieler. Seine zahlreichen Kämpfe, egal ob im Mannschaftssport oder im Training waren legendär.

Er war ein Defensivass und seine Abwehrbälle konnten die Gegner nur schwer ausrechnen. Für unsere Schüler und Jugend war er der ideale Trainingspartner zum Topspin lernen. Auch mit über 80 Jahren nahm er noch wöchentlich am Trainingsbetrieb teil.

Auch über den Verein hinaus war er sehr beliebt im Kreis und Bezirk und mit vielen Spielern freundschaftlich verbunden.

Willi  hat das harmonische Miteinander und das menschliche Zusammensein gepflegt und in den Vordergrund gestellt.

Es gab sehr viele schöne Abende nach den Spielen, dem Training und bei der Thekla in gemütlicher Runde nutze er oft seine zweite Leidenschaft, den Gesang um Mitspieler und Gegner mit seinen Liedern zu unterhalten.

Wir werden ihn nicht vergessen.

CoronaUpdate

Der HTTV hat den Spielbetrieb bis zum 13.Februar 2022 unterbrochen. Das gilt für die Verbandsrunde, Pokalspiele und alle Veranstaltungen auf Bezirks- und Kreisebene.

Weitere Infos auf der Homepage des HTTV.

Januar 2022:       Hallo TTFler, unsere Homepage im neuen WordPress Design.

Liebe Grüße,  Sabine und Heike

© 2023 www.ttf-haehnlein.de

ttf on facebook