TTF-Haehnlein.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TTF Hähnlein

Mit einem klaren 8:2 Sieg zuhause gegen Mitlechtern punktete die 2. Damenmannschaft. MF Annette war über die schöne Mannschaftsleistung zufrieden. Weiterhin mit weißer Weste stehen die 3. Herren in der 3. KK da. Mit 9:0 wurde SG.-GW. Darmstadt bezwungen. Damit haben sie sich für die Relegation am 4. Mai in Schaafheim qualifiziert. Also trainieren!!!

Ein tolles Spiel lieferte die erste Herren am Sonntagmorgen. Im  heißen Fight gegen den Aufstiegskandidat TuS Griesheim unterlag man nur 7:9. Alle Spiele waren sehr umkämpft, mit dem besseren Ende für Griesheim. TTF Punkte: Gerd (2), Björn, Boris und Thilo (1) sowie die Doppel Gerd mit Kai und Boris mit Björn.
Ebenfalls ein spannendes Spiel, das hin und her wogte zeigte das 1. Damenteam gegen die schon feststehenden Meister aus Langen. Nach vier Stunden stand das 7:7 unentschieden. Birgit und Sabine (je2), Beate und Heike (je1) sowie Heike mit Birgit im Doppel siegten. Die 3. Damen erarbeitete sich in Niedernhausen ein 5:5 unentschieden. TTF Punkte: Sabine und Susanne (je2) und das Doppel Jutta mit Sabine. MF Usch, die leider nicht am Spiel teilnehmen konnte stellte fest: " man kann sich auf die Mädels verlassen".
Die 2. Herrenmannschaft musste sich gegen den TTC Darmstadt 9:3 geschlagen geben. Heike und Sabine zusammen im Doppel, Thomas und Luca im Einzel sorgten für die 3 Zähler. Lg Sabine


 

 

Im Spiel am Sonntagmorgen gegen Wixhausen hatte sich die erste Herrenmannschaft um MF Jan mehr ausgerechnet, aber es sollte nicht sein. Zu Beginn gewannen nur Björn mit Boris ihr Doppel während Jan mit Kai im fünften Satz knapp unterlagen. In den Einzeln zeigte Kai erneut eine bärenstarke Leistung und konnte beide Spiele gewinnen.  Den vierten Punkt holte Reiner.

Mit einer starken Mannschaftsleistung sorgte das zweite Herrenteam für einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt. Wilfried mit Thomas, und  Heike mit Sabine im Doppel, sowie Thomas (2) und Wilfried, Thilo, Heike, Sabine und Luca punkteten zum 9:3 Endstand gegen Alsbach.

Die dritte Herren setzte sich zuhause gegen TuS Griesheim klar mit 9:0 durch.

In Höchst gab es erwartungsgemäß nichts zu holen und die erste Damenmannschaft verlor 8:3. Heike, Beate und Lisa siegten je einmal. Lg Sabine


 

Am Dienstag spielte unsere dritte Damenmannschaft stark auf und setzte sich gegen Victoria Dieburg klar mit 9:1 durch. Zu Gast beim SV B.G. Darmstadt erkämpfte die zweite Herren einen 9:7 Sieg. "Das war eine gute Teamleistung und hat uns im Kampf um den Klassenerhalt ein großen Stück weitergebracht", so MF Thomas. Das erste Herrenteam war in Messel beim Tabellenführer gefordert und unterlag 9:5. "Wir haben es den Messlern nicht leicht gemacht, mussten aber letztendlich die Überlegenheit des Gegners anerkennen", so MF Jan.

Die dritte Herrenmannschaft bleibt auf Relegationskurs und siegte am Freitagabend zuhause gegen GSW 9:2. Das erste Damenteam bezwang Fehlheim 8:4. Brillant spielten Heike und Beate, die beide ihre drei Einzel gewannen. Für den Rest sorgten Annette und Beate mit Sabine im Doppel. Lg Sabine


 

Am Mittwoch holte die zweite Damenmannschaft daheim gegen Ober-Mumbach einen klaren 8:2 Sieg heraus und bleibt dritter in der BZL. Petra, Brigitte und Anna waren mit je zwei Einzelsiegen erfolgreich. Ein Zähler verbuchte Annette und das Doppel Brigitte mit Anna.

Die erste Damen musste am Freitagabend eine 1:8 Niederlage gegen Auerbach einstecken, wobei Birgit im Einzel den Ehrenpunkt holte.

Unsere dritte Herrenmannschaft bezwang den Tabellenzweiten Arheilgen mit 9:3. Nach einem 3:0 Vorsprung in den Doppeln war Gerd mit zwei Einzelsiegen die stärkste Kraft. Karl, Luca, Christian D. und Christian G. waren je einmal siegreich.

Mit einer tollen Mannschaftsleistung gewann das erste Herrenteam gegen Pfungstadt mit 9:3. Auch hier wurden zu Beginn drei Doppel gewonnen und Rainer (2) sowie Kai, Jan, Stefan und Boris überzeugten.

Unsere Schüler unterlagen bei Conc. Pfungstadt knapp mit 4:6.

Beim Ausrichter Nieder Ramstadt fand letzten Samstag der Kreisendscheid der Mini-Meister statt. Hier startet Benjamin im Jahrgang 2009. Benjamin spielte ein schönes Turnier und belegte am Ende einen tollen 9. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Lg sabine

 


 

Keine Punkte für die erste Herren- und die dritte Damenmannschaft

In einem spannenden Spiel gegen den Tabellenführer Alsbach unterlag die erste Herren knapp mit 9:7. Nur Gerd und Björn gewannen ihr Doppel. Im ersten Paarkreuz erspielte Kai in seiner Partie gegen Peter Haberle einen Sieg. In der Mitte konnten Björn und Rainer je einmal gewinnen. Das hintere Paarkreuz errang durch Gerd (2) und Thomas (1) drei Punkte.

Die dritte Damen verlor in Münster 8:2. Heike und Anna gewannen je einmal.

Mit einem 9:1 Auswärtssieg bei St. Stephan kam das dritte Herrenteam nach hause. Lg sabine


 

Die Tischtennisfreunde trauern um

Manfred Wackenhut,

der am 25. Februar im Alter von 69 Jahren gestorben ist.

Manfred war Gründungsmitglied der Tischtennisabteilung im SKV und spielte dann in verschiedenen Herrenmannschaften. Er hat jahrelang über die normale Vorstandsarbeit hinaus viel bewegt und war ein Gewinn für uns alle. Wir haben ihn als kritischen, aber ehrlichen und aufrichtigen Menschen erleben dürfen..


 
Weitere Beiträge...


Seite 3 von 73
Banner
Banner

Termine / Veranstaltungen

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31
Keine Termine
2010 lisa1.jpg

Besucher

HeuteHeute32
GesternGestern105
MonatMonat2649
GesamtGesamt186648
US