TTF-Haehnlein.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TTF Hähnlein

Die 3. Damenmannschaft erkämpfte in Dieburg ein 5:5 unentschieden. Annette zeigte eine klasse Leistung und war mit 3 gewonnenen Einzeln maßgeblich am Punktgewinn beteiligt. Maren und Sabine siegten je einmal.

Auf der Siegerstraße war auch das 2. Damenteam in Bürstadt. Nachdem 8:1 Sieg gab es Burger und Pommes.

Unsere Jugend trennte sich in Heubach 5:5 unentschieden. Felix und Luca (je 2) und Bjarne (1) erspielten die Einzelpunkte. LG Sabine


 

 

Training unnerm Kerwekroanz:


 

1. Herren verliert nach gutem Start gegen Eberstadt

Unser Team um MF Jan startete gut und das Zweierdoppel Andreas mit Rainer sowie das Dreierdoppel Boris mit Thilo punkteten. Danach gelang nur noch Jan und Kai im Einzel ein Sieg und so mußte man die 9:4 Niederlage hinnehmen.

Am Mittwoch ist Training unter´m Kerwekranz. Lg Sabine


 

 


 

Hähnleiner TTF'ler/innen in Wiesbaden auf den Spuren der Nassauer

Bei Kaiserwetter konnte unser Vergnügungsausschuß 25 Teilnehmer an der Waage begrüßen. Der Ausflug führte uns in die ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Nassau und heutige Landeshauptstadt Wiesbaden. Dort angekommen stiegen wir gleich in die Bimmelbahn THERMINE ein, die uns auf ihrer Sightseeing Tour interessante Sehenswürdigkeiten zeigte. Über die luxuriöse Wilhelmstraße, das prachtvolle Kurhaus und das Staatstheater fuhren wir durch den Kurpark in das malerische Villenviertel und weiter zum Neroberg. Highlight ist hier die russisch-orthodoxe Kirche, das Opel Bad und die tolle Aussicht auf MAINZ. Unsere Führerinnen berichteten von der Liebeshochzeit des Herzogs Adolf von Nassau und seiner Elisabet (als Jelisawete Michailowna Prinzessin von Russland geboren). Sie heirateten 1844 und sie  starb ein Jahr später bei der Geburt ihres Kindes, das ebenfalls nicht überlebte. Ihr zu Ehren ließ Adolf die Grabeskirche in russischer Bauweise errichten. Mit der 1888 erbauten Nerobergbahn ging es talwärts, wobei der nach unten fahrende Wagen mit Wasser den bergfahrenden Wagen hochzieht. Eine kleine Wanderung führte uns durch den Park zum Landtag. Auf dem ersten Blick sieht man dem Gebäude seine eigentliche Funktion nicht an. Mitten im Herzen der Stadt verbergen sich hinter seiner schlichten Fassade nicht nur historische Räume sondern auch der hessische Landtag mit seinem Plenarsaal. Unsere Gästeführerin war sehr kompetent und konnte alle unsere Fragen beantworten.
Nach einem gemeinsamen Abendessen und einigen Klosterbienen im Klosterkeller Andechs fuhren wir wieder nach Hause.
Wir bedanken uns bei Beate, Heike und Lisa fürs Organisieren und bei allen die dabei waren für die tolle Stimmung.
Lg Sabine


 

 

Spannend gestaltete sich das Heimspiel der 2. Damenmannschaft am Mittwoch gegen Auerbach. Nachdem zu Beginn die 2 Anfangsdoppel verloren gingen konnten Petra, Brigitte, Anna und Sabine mit je 2 gewonnenen Einzeln die Siegpunkte zum 8:6 erspielen.

Das 1. Damenteam konnte sich zuhause mit 8:3 gegen Reinheim durchsetzen. Birgit, Annette und Sabine (je 2), Heike (1) und das Doppel Annette mit Sabine siegten.
Die 2. Herren unterlag in St. Stephan mit 9:6. Den Rückstand der 2 verloren Anfangsdoppel konnte im gesamten Spiel nicht mehr aufholt werden. Thilo (2), Björn, Thomas, Richard (1) und das Doppel Björn mit Thilo punkteten.
In der BL mußte unser 1. Herrenteam ebenfalls in St. Stefan antreten. Auch da gab es nichts zu holen und Boris bzw Rainer mit Heike im Doppel sorgten für beim 2:9 für die 2 Punkte.
Im Pokalwettbewerb hatte die 1. Herren am Sonntag das Nachsehen und schied nach dem 4:2 gegen den TV Reichenbach aus. Jan und Kai konnten je ein Einzel gewinnen. Lg Sabine


 
Weitere Beiträge...


Seite 9 von 67
Banner
Banner

Termine / Veranstaltungen

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30
Keine Termine
2010_olli.jpg

Besucher

HeuteHeute29
GesternGestern93
MonatMonat1326
GesamtGesamt158409
US