TTF-Haehnlein.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TTF Hähnlein

 


 

 


 

Sieg und Niederlage gab es für unsere 2. Herrenmannschaft. Gegen den Tabellenletzten Wixhausen gewannen sie zuhause 9:4. Es punkteten Thomas und Thilo (2), Stefan, Boris und Richard (1), sowie die Doppel Thomas mit Thilo und Lothar mit Boris. Beim Tabellenführer SV B.-G. Darmstadt hatte man mit 1:9 nicht die Spur einer Chance. Das Doppel Lothar mit Thomas holte den Ehrenpunkt. Souverän spielten die A Schüler. Sie meldeten ein klares 9:1 gegen Bickenbach. Das 2. Damenteam trat in Oberrad an und sicherte sich einen 8:4 Sieg. Zwar konnte kein Doppel gewonnen werden, aber Petra, Kristin, Brigitte und Annette gewannen je zweimal. Nach fast dreieinhalb Stunden Spielzeit trennte sich die 3. Herren gegen Wixhausen mit 8:8. Hier waren die Doppel Karl mit Wilfried und Christian mit Marvin erfolgreich, in den Einzeln Wilfried (2), Karl, Josef, Marvin und Christian (1). Lg Sabine


 

 

Unsere 2. Schülermannschaft gewann ihr Heimspiel gegen den TTV GSW mit 6:4.

 

Unterstützung gab es hinter der Bande:


 

 

So macht Tischtennis Spaß, dachte ein erleichterter MF Jan auf der Bank als er den vierten Punkt und den damit verbundenen Sieg zum Kreispokalgewinn geholt hatte.

Am Sonntag startete unsere 1. Herrenmannschft bei der Kreispokalendrunde in Groß Zimmern. Gleich das erste Spiel konnten sie gegen Niedernhausen nach großen Kampf 4:1 gewinnen. Das Ergebnis sieht etwas klarer aus, denn unsere Mannschaft mußte alles geben und zeigte bei den entschiedenen Bällen Nerven. Am Nachbartisch hatte Seeheim gegen Dieburg 4:2 gewonnen und somit stand der Endspielgegner fest. Das es für Pokalspiele ja eigene Gesetze gibt ist ja allgemein bekannt und so erwiess sich Seeheim als echt schwerer Gegener. Aber Andreas lies es in den Einzeln krachen und Kai und Jan brachten dann mit je einem gewonnen Einzel den Sieg unter Dach und Fach. Fazit: Jeder hat sein bestes gegeben und "dasss Dinng ist jetzt in Hejne".  Lg sabine


 

 

Am Mittwoch standen gleich vier Heimspiele auf dem Plan und es wurde ein erfolgreicher Abend.  Unsere 1. Herren siegte gegen Seeheim 9:6. Hier waren Andreas und Kai mit je 2 Einzelsiegen und im Doppel an der Spitze. Die restlichen Punkte erzielten Jan, Björn und Boris.

Die 1. Damen zeigte einen tollen Auftritt gegen Einhausen, ebenso das 2. Damenteam gegen Ober-Roden. Birgit war wieder nicht zu schlagen, gewann 3 Einzel und das Doppel mit Heike. Für die restlichen Zähler sorgten Heike (2), Beate und Lisa (1). Bei der zweiten waren Annette und Brigitte (2), Anna und Petra (1) und das Doppel Petra und Annette erfolgreich. Die 3.Damenmannschaft unterlag Münster mit 3:7. Hier siegten Jutta, Susanne und Usch je einmal.

Am Freitag folgte dann für die 1. Damen eine knappe 6:8 Niederlage gegen die Gäste aus GSW und für die 1. Herren ein 7:9 beim SVD 98. Bei den Damen erwies sich die GSW als bessere Mannschaft. Birgit spielte sehr stark und konnte 2 Einzel gewinnen. Beate, Heike und Sabine je eins sowie das Doppel Beate mit Sabine. Bei den Herren war es bis zum letzen Punkt spannend. "Die drei verloren Doppel waren ausschlaggebend", so MF Jan. Das vordere Paarkreuz Andreas und Jan blieben unbesiegt, die restlichen Punkte folgten von Kai und Sven (1) und das Doppel Andreas und Rainer.

 


 

 

Gegen St. Stephan konnte unsere 1. Herrenmannschaft den Vorrundensieg nicht wiederholen. Aufgrund des Rückstandes aus den Anfangsdoppeln (nur Björn und Boris waren erfolgreich) reichte es in den Einzeln nicht um wenigstens noch das Schlussdoppel zu erreichen und so war die 9:6 Niederlage besiegelt. In den Einzeln punkteten Andreas (2), Jan, Kai und Rainer (1).

Die 2. Herren verlor in Arheilgen 9:0. Bereits vor dem Spiel war klar, das es gegen den Tabellenzweiten nichts zu holen gab, zumal auch Stefan und Boris fehlten.

Das 2. Damenteam trat ebenfalls in Arheilgen an. Die 8:4 Niederlage entspricht nicht den hart umkämpften Spielen. Annette setzte gleich ihre neuen Beläge ein und gewann 2 Einzel und siegte mit Petra im Doppel. Den 4. Punkt holte Brigitte.


Beim Tabellenführer Ginsheim hatte die 1. Damen wenig auszurichten und unterlag 8:2. Heike und Beate konnten je ein Einzel gewinnen. Die 3. Damen verlor zuhause knapp mit 4:6 gegen Klein-Umstadt. Usch (2), Jutta (1) und Maren (1) punkteten.


Da Erzhausen nicht antreten konnte wurde das Spiel 10:0 für die A Schüler gewertet. Die B Schüler haben in Nieder-Ramstadt 9:1 verloren.

Im Sonntagsspiel gewann unsere 3. Herren gegen TG Bessungen mit 9:5.


 

 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 54

Termine / Veranstaltungen

Letzter Monat Februar 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5
week 6 6 7 8 9 10 11 12
week 7 13 14 15 16 17 18 19
week 8 20 21 22 23 24 25 26
week 9 27 28
Keine Termine
2010 thomas2.jpg

Besucher

HeuteHeute23
GesternGestern94
MonatMonat1830
GesamtGesamt111097
US