TTF-Haehnlein.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TTF Hähnlein

Am letzten Freitag bezwang die 1 Damen zuhause Wald-Michelbach mit 8:0. Unsere 2. Damen siegte gegen Mörfelden mit 8:4. Dabei hatten sie noch die Niederlage aus der Hinrunde im Kopf, jedoch zeigten alle eine starke Leistung und besonders Annette und Petra waren schnell auf den Beinen.

Keinen guten Tag hatte das 3. Damenteam und verlor bei B.G. Darmstadt 10:0. Die 2. Herrenmannschaft hatte in Gräfenhausen keine Chance und nur Heike mit Sabine im Doppel konnten beim 1:9 punkten. Die 1. Herrenmannschaft feierte einen 9:2 Erfolg zuhause gegen GSW und warte so die Chance auf einen Relegationsplatz. Die 3. Herren siegte ebenfalls gegen GSW 9:2.

Lg Sabine


 

B Schüler in der Kreisklasse Meister.

Mit einem 6:4 Erfolg über Niedernhausen holten sich unsere B Schüler die Meisterschaft. Ivano, Leon, Maxi und Jonathan erwiesen sich in der Punktrunde als beständige Truppe und als vielversprechende Nachwuchstalente. Mit 28:5 Spielen belegt Ivano zu Zeit in der Top Gesamt Bilanz den 3. Rang. Nichts zu holen gab es für die 2. Damenmannschaft gegen Dornheim. Bei der 8:2 Niederlage punkteten Petra und Brigitte. Im Kreissderby traf das 3. Damenteam auf Bickenbach. Diese kamen besser ins Spiel und sicherten sich den 6:4 Sieg. TTF Punkte: Heike (2), Maren und Usch (je 1). Unsere 2. Herrenmannschaft siegte gegen Eberstadt 9:2. Hier glänzten Stefan und Boris (je 2), Thomas, Heike und Lothar (je 1) und die Doppel Boris mit Lothar und Heike mit Thomas. Gegen Georgenhausen taten sich unsere A Schüler sehr schwer und unterlagen 6:4. Bemerkenswert war die Leistung von Ersatzmann Ivano, der 2 Einzelsiege beisteuerte. Bei Eingabe des Ergebnisses stellte sich dann heraus, das Georgenhausen falsch aufgestellt hatte und so wurde das Spiel 10:0 für uns gewertet. Lg Sabine


 

 

 

 


 

Am Sonntag, den 12.03.2017 führten die Tischtennisfreunde Hähnlein den Kreisentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaten in der Sport- und Kulturhalle durch.

Die mini-Meisterschaft ist eine der erfolgreichsten Breitensportaktion im deutschen Sport. In 32 Jahren haben knapp 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen und den Tischtennisvereinen viele neue Talente beschert.

In Hähnlein begrüßte Kreisschülerwart Bernhard Heckwolf 46 Kinder im Alter von 7-12 Jahren, die sich alle über die Ortsentscheide qualifiziert haben. Unter seiner Leitung wurden die Sieger in 3 Altersklassen ermittelt, jeweils getrennt nach Mädchen und Jungen. Es begann mit den Gruppenspielen bei denen jeweils die ersten zwei in die K.O.-Runde kamen. Danach wurden die Platzierungen ausgespielt.

Für Hähnlein starteten Constantin und Valentin Nickel. Beide zeigten tolle Ballwechsel und wurden dritter in ihrer Gruppe.

Für die Bestplatzierten geht es beim Bezirksentscheid am Sonntag, den 22.04.2017 in Hainburg weiter. Dort richtet der TTC Hainstadt die Vorstufe zum Hessenentscheid aus.

"Es war eine schöne Veranstaltung" freute sich unser Jugendleiter Christian Gußmann. "Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen". Lg Sabine


 

Von der Verbandsrunde:

Unsere B Schüler melden ein 8:2 Sieg gegen die Gastgeber aus Modau, die Jugend gewinnt 6:4 gegen St. Stephan. Unser 2. Damenteam siegte zuhause 8:6 gegen Ginsheim. Petra, mit neuen Belägen ausgestattet, gewann gleich mal ihre drei Einzel, für den Rest sorgten Brigitte (2), Kristin und Anna (je 1) und das Doppel Anna mit Brigitte. In der BOL spielte die 1. Damenmannschaft 7:7 unentschieden gegen Auerbach. Fazit: ein toller Tischtennisabend mit schönen Spielen von beiden Teams.

Die 3. Herren unterlag zuhause gegen Jugenheim 5:9 und unsere 3. Damen beim Tabellenführer Münster 0:10. Lg Sabine


 

In Bestbesetzung trat unsere 1. Herrenmannschaft am Mittwoch zuhause gegen den Tabellenzweiten Messel an und man trennte sich 8:8 unentschieden. Nachdem man alle 3 Doppel verloren hatte und anschließend 1:6 hinten lag folgte die Wende und nach über 3 Stunden der Ausgleich zum 8:8. Das schönste Spiel des Abends zeigte Andreas gegen den Abwehrspieler Stefan Kostka, auch wenn er sich am Ende im Entscheidungssatz geschlagen geben musste.

Am Freitag trat das Team dann in Alsbach an und entführte beide Punkte mit 9:6 nach Hähnlein.

Punkte beider Spiele: Andreas, Jan, Kai und Rainer (2), Sven und Boris (3), sowie die Doppel Jan mit Kai (2) und Andreas mit Rainer (1).

Für die 1. und 2. Damenmannschaft reichte es am Sonntag nicht ganz zum Sieg. Die erste unterlag in Nieder-Ramstadt 8:5 und die zweite in Hausen mit 8:6. Auch unser 2. Herrenteam hatte keinen guten Tag und verlor zuhause gegen den TTC Darmstadt 9:5. Die A Schüler konnten gegen die Gäste vom SVD 98 6:4 gewinnen. Lg Sabine


 

 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 55

Termine / Veranstaltungen

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31
Keine Termine
2010_eric.jpg

Besucher

HeuteHeute56
GesternGestern87
MonatMonat2135
GesamtGesamt113669
US